Antike Puppen

Antike Puppen und alte Puppen berühmter Hersteller und andere.

Zubehör für Puppen können Siehier  finden.

Armand MarseillesFrancois GautierHandwerck,  Heubach KöppelsdorfJumeauKestnerKämmer & ReinhardtLenci,  Theodor Recknagel SFBJ ParisSimon und HalbigSwaine und Co. 

Haben Sie Fragen zu meinen Angeboten? Bitte senden Sie mir eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular.


 

Französische Mignonette mit originaler Uniform, um 1900.

Französische Mignonette mit originaler Uniform, um 1900.

 

Kurbelkopf, feste, blaue Augen aus Glas, fein gemalte Wimpern oben und unten, feine Gesichtsbemalung, geschlossener Mund. Die Puppe ist aus Biskuitporzellan, am Kopf hinten mit der Nummer 2 gemarkt. Der kleine General trägt seine originale Uniform, originale blonde Perücke unter dem Hut.
Höhe Puppe ca. 9 cm, Höhe Puppe mit Hut ca. 10,5 cm.

Zustand

Altersbedingter, sehr guter Erhaltungszustand, stellenweise leicht bespielt, mit Altersspuren. Ich kann keine Schäden entdecken. Die originale, antike Kleidung ist an der Mignonette festgenäht. Hände und Schuhe sind nicht bestossen, es fehlen keine Finger, die Schuhe sind stellenweise berieben.

Preis: 790,- Euro


 

Eine antike Puppe, seltener Offizier um 1900.

Eine antike Puppe, seltener Offizier um 1900.

 

Alt bekleidet mit originaler Uniform, mit kleinem antikem Schwert. Schöner Offizier für eine antike Puppenstube. Kopf aus Biskuitporzellan, gemalte, blaue Augen, geschlossener Mund, Schnurrbart. Originaler Stoffkörper, Hände und Schuhe aus Biskuitporzellan. In dieser stattlichen Größe sehr gesucht, sehr ausdrucksstark, der fesche Offizier hat Ähnlichkeit mit Kaiser Wilhelm.
Höhe ca. 18 cm.

Zustand

Altersbedingter, sehr guter Erhaltungszustand, stellenweise leicht bespielt, mit leichten Gebrauchsspuren. Ich kann keine Schäden entdecken, Kopf ohne Haariss, am Hinterkopf minimal berieben. Hände ohne Abplatzer, die Schuhe sind gut erhalten, ohne geklebte Stellen, minimalst berieben. Die antike originale Kleidung ist am Körper festgenäht, ich kann den Offizier nicht ausziehen, da ich sonst die originale Kleidung beschädigen würde. Ich habe die Puppe behutsam abgetastet und kann keine Schäden feststellen. Die antike Kleidung ist gut erhalten, mit leichten Altersspuren, ohne störende Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt. Vermutlich hatte der Offizier einen Helm, der nicht mehr vorhanden ist. Verkauf mit gebrauchtem Puppenständer.

Preis: 1.390,- Euro


 

Eine antike Puppenstuben Puppe, kleines Wintermädchen, um 1900.

Antike Puppenstuben Puppe, kleines Wintermädchen, um 1900.

 

Aus Porzellan, feste blaue Glasaugen, gemalte Wimpern, geschlossener Mund, blonde lockige Haare. Schöne, originale Winterbekleidung aus Samt, kleiner Miniatur-Muff und Wintermütze aus Filz. Zauberhaftes Wintermädchen für eine antike Puppenstube.
Höhe ca. 9 cm.

Zustand

Altersbedingter, guter Erhaltungszustand, mit leichten Altersspuren. Ich kann keine Schäden entdecken, Puppe ohne Haar-Riss, ohne Abplatzer, ohne restaurierte Stellen. Ohne störende Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt. Die antike Originalkleidung ist am Körper festgenäht, ich kann die Puppe nicht ausziehen, da ich sonst die antike Kleidung beschädigen würde.

Preis: 349,- Euro


 

Antike Porzellankopfpuppe, seltene Charakterpuppe mit geschlossenem Mund von Swaine & Co., um 1910.

Antike Porzellankopfpuppe, seltene Charakterpuppe mit geschlossenem Mund von Swaine & Co., um 1910.

 

Biskuitkurbelkopf, gemarkt DIP 4 sowie grüner Stempel GESCHÜTZT GERMANY S & Co.
Das verträumte Mädchen hat sehr feines, helles Porzellan, einen geschlossenen Mund, blaue Schlafaugen aus Glas, feine Wimpern und Brauenbemalung, eine schöne Lockenperücke mit altem Pappdeckel. Originaler, antiker Gliederkörper aus Holz und Masse mit altem finish. Bekleidet ist das Puppenmädchen mit einem antiken, rosa Puppenkleid aus Baumwolle und mit antiker Unterbekleidung, dazu alte Söckchen und rosa Puppenschuhe.
Gesuchte Mädchenpuppe mit geschlossenem Mund von Swaine & Co., herrlich verträumter Gesichtsausdruck.
Höhe ca. 42 cm.

Zustand

Die Puppe ist in altersbedingtem, sehr gutem Erhaltungszustand. Der Kopf wurde ausgeleuchtet, Kopf ohne Haar-Riss, ohne restaurierte Stellen, kein Perückenpull. Die Augen sind unbeschädigt, die Puppe schliesst die Augen wenn man sie auf den Rücken legt. Die Locken-Perücke ist gut erhalten, die Perücke ist nicht am Kopf festgeklebt. Der antike Gliederkörper ist sehr gut erhalten mit altem finish, mit wenigen kleinen Retuschen, die Hände und Füße sind sehr gut erhalten, mit originaler, roter Konturenbemalung. Es fehlen keine Finger. Die Gummis vom Körper sind gut. Die alte Kleidung ist gut erhalten mit leichten Altersspuren (rosa Kleid mit alten Flecken und nachgenähten Stellen), aus Nichtraucherhaushalt. Die Kleidung lässt sich gut an und ausziehen, das Puppenkleid hat kleine Knöpfchen.

Preis: 1.790,- Euro


 

Eine antike Puppe, um 1890, Seltener Kutscher.

Eine antike Puppe, um 1890, Seltener Kutscher.

 

Seltener Kutscher mit originaler antiker Peitsche, komplett alt bekleidet, originale Kutscheruniform aus Filz mit kleinen Knöpfen und Stiefeln. Schöner, originaler Papphut. Kopf, Hände und Stiefel aus Biskuitporzellan, originaler Stoffkörper. Gemalte, blaue Augen, geschlossener Mund, Schnurrbart, blond modellierte Haare. Kutscher mit altem Karton. Der Kutscher ist eine kleine Rarität, ein Traum für ein antikes Puppenhaus, für eine antike Kutsche oder ein altes Automobil.

Höhe ca. 17,5 cm

Zustand

Altersbedingter, sehr guter Erhaltungszustand, stellenweise leicht bespielt, mit leichten Gebrauchsspuren. Ich kann keine Schäden entdecken, Kopf ohne Haariss, ohne Abplatzer, stellenweise Klebespuren vom Puppenhut (der Puppenkopf ist nicht beschädigt), die Stiefel aus Biskuitporzellan sind nicht beschädigt, ohne Abplatzer, ohne restaurierte Stellen. Die antike originale Kleidung ist am Körper festgenäht, ich kann den Kutscher nicht ausziehen, da ich sonst die originale Kleidung beschädigen würde. Ich habe die Puppe behutsam abgetastet und kann keine Schäden feststellen. Die antike Kleidung ist gut erhalten, mit leichten Altersspuren, ohne störende Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt. Die antike Peitsche ist altersüblich leicht verbogen. Der alte Karton ist gut erhalten mit Spielspuren (der Deckel fehlt).

Preis: 1.390,- Euro



Kestner


 

Antike Porzellankopfpuppe, 247 J.D.K Hilda's Schwester, gefertigt von Kestner, um 1910.

Antike Porzellankopfpuppe, 247 J.D.K Hilda's Schwester, gefertigt von Kestner, um 1910.

 

Schönes Charakterbaby, auch Hilda-Typ genannt. Kurbelkopf gemarkt G made in Germany 247 J.D.K.
Feines Porzellan mit zarter Bemalung, das Kestnerkind hat Wangengrübchen, blaue Schlafaugen aus Glas, fein gemalte Wimpern oben und unten, dunkle Augenumrandung. Offener, schön modellierter Mund mit Konturlinien und zwei Zähnen oben. Antiker Kestner Babykörper aus Holz und Masse, ihr linker Arm ist angewinkelt (typisch für Kestnerpuppen). Wunderschöne, antike Kleidung mit süßer Babyhaube, alte, blonde Perücke.
Höhe ca. 35 cm.

Zustand

Altersbedingter, guter Erhaltungszustand mit leichten Gebrauchsspuren. Der Puppenkopf wurde ausgeleuchtet, Kopf ohne Haar-Riss, ohne restaurierte Stellen, ohne wigpull. Die Babynase und eine Wange sind leicht berieben (nur berieben, nicht beschädigt, nicht bestoßen). Die Augen schließen, wenn man die Puppe auf den Rücken legt. Die Augen sind unbeschädigt, ohne Sprünge, mit altem Lidwachs. Die blonde Perücke ist gut erhalten, sie ist nicht am Kopf festgeklebt (der Puppenkopf kann für den Versand ausgestopft werden). Der antike Puppenkörper ist in gutem Zustand mit Gebrauchsspuren, altes finish, stellenweise berieben, wenige minimale Retuschen. Die Hände haben alle Finger, es fehlen keine Finger, die Baby-Füße haben alle Zehen, die roten Konturlinien sind vorhanden. Die Gummis sind in Ordnung. Die schöne, alte Puppenkleidung ist gut erhalten, mit Altersspuren (stellenweise Fleckchen, altersüblich ausgeblichen), aus Nichtraucherhaushalt.

Preis: 1.390,- Euro


 

Antike Porzellankopfpuppe, liebliche Charakterpuppe von Kestner, um 1910.

Antike Porzellankopfpuppe, liebliche Charakterpuppe von Kestner, um 1910.

 

Biskuitkurbelkopf, gemarkt made in Germany J.D.K 260 Germany 48/51. Braune Schlafaugen aus Glas mit Wimpern, feine Wimpernbemalung oben und unten, offener Mund mit originalen Zähnen oben und modellierter Zunge unten. Originaler, antiker Kestner-Puppenkörper mit originalem rotem Stempel auf dem Rücken, Gliederkörper aus Holz und Masse mit originalem finish. Lockige, weiche handgefertigte Mohair-Puppenperücke. Aufwändige Kleidung aus Baumwolle, Puppenschürze mit kleiner Schürzen-Tasche vorn, Puppenmütze, dunkelrotes Puppenkleid, Unterwäsche, Strümpfe und Lederschuhe mit kleinen Perlchen.
Höhe stehend ca. 48 cm.

Zustand

Altersbedingter, sehr guter Zustand, mit leichten Alters- und Gebrauchsspuren, bitte siehe Fotos. Der Puppenkopf wurde ausgeleuchtet, Kopf ohne Haar-Riss, ohne restaurierte Stellen, kein wig pull. Feines Gesicht, kaum berieben, sehr ausdrucksstark. Die Schlafaugen schließen sich, wenn man das Mädchen auf den Rücken legt. Der antike Kestner-Körper hat sein originales finish, stellenweise leicht berieben, der Körper ist stellenweise leicht bestoßen, die Hände haben alle Finger, es fehlen keine Finger, es gibt keine geklebten Finger. Die ältere Locken-Mohairperücke ist nicht antik, steht ihr aber sehr gut, die Perücke ist nicht am Kopf festgeklebt, der Puppenkopf kann für den sicheren Versand ausgestopft werden. Die Puppenkleidung ist sehr gut erhalten, mit minimalen Gebrauchsspuren (Unterbekleidung mit kleinere Fleckchen), ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt. Die weißen Lederschuhe sind an der Sohle mit LENORE gemarkt.

Preis: 1.390.- Euro


 

Antike Porzellankopf-Puppe, gesuchte Kestner Hilda, um 1914.

Antike Porzellankopf-Puppe, gesuchte Kestner Hilda, um 1914.

 

Biskuitporzellan-Kurbelkopf, gemarkt:

made in Germany 245 JDK 1914 c (im Kreis) Hilda ges.gesch.N.1070.

Feines Porzellan, offener Mund mit zwei originalen Zähnen oben. Originaler, antiker Kestner-Babykörper aus Masse, originales finish. Hände und Füsse mit roten Konturlinien. Die originale, blonde Mohairperücke hat noch den originalen Gipsdeckel. Der Gipsdeckel ist nicht am Kopf festgegipst, der Kopf kann für den sicheren Versand ausgestopft werden. Hilda trägt ein schönes, antikes Taufkleid aus Baumwolle, darunter aufwändige Unterbekleidung, weiche Babyschuhe und eine antike Babyhaube mit Spitze.
Höhe ca. 38 cm.

Zustand

Altersbedingter, sehr guter Zustand, mit leichten Gebrauchsspuren, bitte siehe Fotos. Der Kopf wurde ausgeleuchtet, ohne Haar-Riss, ohne geklebte Stellen. Hände und Füsse sind nicht beschädigt, die Hände haben alle Finger, die Füsse haben alle Zehen. Der Babykörper ist gut erhalten, stellenweise berieben (einige Kratzerchen am Bauch), die Gummis sind gut. Die antike Kleidung ist gut erhalten, mit leichten Altersspuren, ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt.

Preis: 3.300,- Euro



Kämmer & Reinhardt / Simon & Halbig


 

Seltene Marie 101 von Kämmer & Reinhardt, antike Porzellankopfpuppe um 1909.

Seltene Marie 101 von Kämmer & Reinhardt, antike Porzellankopfpuppe um 1909.

 

Biskuitkurbelkopf, geschlossener Mund, blaue, gemalte Augen, gemarkt K (Stern) R 101 26
Originaler, antiker Gliederkörper aus Holz und Masse, originale, alte Bemalung. Ältere, weiche Mohair Perücke mit langen Zöpfen und Schleifen. Bekleidet ist Marie mit alter Unterbekleidung (knielange Hose mit Spitze und weißes Kleid aus Baumwolle), Die handgefertigten Puppenschuhe aus Leder mit kleiner Rosette und das pfirsischfarbene Puppenkleid sind nicht antik, jedoch im alten Stil genäht. Das Puppenkleid mit der schönen Rosette vorne, hat hinten kleine Knöpfchen.
Marie ist eine gesuchte Charakterpuppe von Kämmer & Reinhardt, hier in der zauberhaften Grösse von 26 cm.
Höhe ca. 26 cm.

Zustand

Altersbedingter, guter Zustand, der Puppenkopf wurde ausgeleuchtet, ohne Haar-Riss, ohne restaurierte Stellen. Schönes, besonders helles Porzellan, die feine Gesichtsbemalung ist an wenigen Stellen minimal berieben. Der Puppenkörper ist gut erhalten, mit originalem, altem Finish, stellenweise berieben, der Daumen ihrer rechten Hand wurde ausgebessert. Puppenhände mit roten Konturlinien.

Preis: 2.200,- Euro


 

Antike Porzellankopfpuppe, seltene Simon & Halbig 120, um 1915.

Antike Porzellankopfpuppe, seltene Simon & Halbig 120, um 1915.

 

Biskuitkurbelkopf, gemarkt SIMON & HALBIG 120. Blaue Schlafaugen aus Glas, fein gemalte Wimpern unten, offener Mund mit vier Zähnen oben, reizende antike Mohairperücke mit alter Schleife. Antiker Gliederkörper aus Holz und Masse mit altem finish, antike Kleidung aus Baumwolle mit Unterbekleidung, antike Puppenschuhe gemarkt 6 HERMANN KURTZ SPIELWARENHAUS STUTTGART.
Höhe ca. 48 cm.

Zustand

Die antike Puppe ist in altersbedingtem, gutem Erhaltungszustand mit leichten Gebrauchsspuren. Der Puppenkopf wurde ausgeleuchtet, ich habe auch die Kurbel untersucht, Kopf ohne Haar-Riss, ohne restaurierte Stellen. Nase und Wange sind berieben, es gibt minimalen wig pull. Die Augen schliessen, wenn man die Puppe auf den Rücken legt. Die Augen haben keine Sprünge, Lidwachs und Wimpern sind stellenweise berieben. Die antike Perücke ist etwas strubbelig, sie ist nicht am Kopf festgeklebt. Der antike Puppenkörper ist sehr gut erhalten mit leichten Alters- und Spielspuren, die Gummis sind in Ordnung. Die Hände haben alle Finger mit Konturlinien, die Füße haben alle Zehen. Die antike Puppenkleidung ist altersbedingt gut erhalten mit Gebrauchsspuren, stellenweise mit kleinen Flecken, aus Nichtraucherhaushalt.

Preis: 2.400,- Euro


 

Antike Porzellankopfpuppe, gesuchte Mädchenpuppe von Simon & Halbig, um 1888.

Antike Porzellankopfpuppe, gesuchte Mädchenpuppe von Simon & Halbig, um 1888.

 

Biskuitkurbelkopf, gemarkt S 13 H 939
Helles Porzellan, geschlossener Mund, große, braune Schlafaugen aus Glas, fein gemalte Wimpern oben und unten, Ohrlöcher. Originaler, antiker Gliederkörper aus Holz und Masse mit altem finish, feste Handgelenke. Blonde Lockenperücke mit altem Kork. Schönes, altes Puppenkleid aus Baumwolle, antike Unterbekleidung, antike Strümpfe und antike Lederschuhe, die Schuhe sind an der Sohle mit 6 nummeriert.
Sehr gesuchte Mädchenpuppe mit geschlossenem Mund von Simon & Halbig, sehr ausdrucksstark, um 1888. Die Puppe ist wunderschön, sie hat ein liebliches Gesicht mit herrlich braunen Augen. Die Perücke ist nicht am Kopf festgeklebt, der Kopf kann für den sicheren Versand ausgestopft werden.
Höhe stehend ca. 53 cm.

Zustand

Altersbedingter, sehr guter, stellenweise leicht bespielter Zustand, bitte siehe Fotos. Der Kopf wurde ausgeleuchtet, Kopf garantiert ohne Haar-Riss, ohne restaurierte Stellen, kein Perückenpull. Die Gesichtsbemalung ist sehr fein, schöner, heller Teint. Die originalen, braunen Augen sind unbeschädigt, die Puppe schließt die Augen wenn man sie auf den Rücken legt. Die Augenausschnitte sind unbeschädigt, keine Abplatzer, lediglich das Lidwachs ist altersüblich berieben. Die schöne, weiche Locken-Perücke ist gut erhalten. Der antike Gliederkörper ist gut erhalten mit altem finish, natürlich gibt es Altersspuren, stellenweise übermalt und kleinere Masse-Abplatzer. Die Puppenhände sind gut erhalten, es fehlen keine Finger, keine geklebten Finger. Die Gummis vom Körper sind gut. Die Kleidung ist gut erhalten, leichte Altersspuren. Ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt.

Preis: 3.300,- Euro


 

Antike Porzellankopfpuppe, süßer kleiner Freddie, um 1914.

Antike Porzellankopfpuppe, süßer kleiner Freddie, um 1914. Simon und Halbig.

 

Gesuchtes Charakterbaby von Simon & Halbig, Biskuitkurbelkopf mit ausgeprägter Modellierung, offen-geschlossener Mund, kleine, blaue Schlafaugen mit kurz gestrichelter Wimpernbemalung oben, Augenbrauen in einem Strich, alte Mohair-Perücke. Originaler, antiker Babykörper mit kleinem Bäuchlein und schön modellierten Händen. Originale, antike Baby-Kleidung mit alten, weichen Babyschuhen.
Biskuitkurbelkopf, gemarkt:
1428
4
Feines Porzellan mit hellem Teint, die Perücke ist nicht am Kopf festgeklebt, das Köpfchen kann für den sicheren Versand ausgestopft werden. Die blauen Schlafaugen öffnen und schließen, die Augen wurden nicht festgesetzt. Schöne, antike Babykleidung aus Baumwolle mit viel Spitze, Schleifen & kleinen Perlmutt-Knöpfchen, mit niedlichen Babyschuhen.
Höhe ca. 22 cm.

Zustand

Altersbedingter, sehr guter, stellenweise leicht bespielter Zustand, bitte siehe Fotos. Der Kopf wurde ausgeleuchtet, Kopf ohne Haar-Riss, ohne restaurierte Stellen, am Kopfkronenrand und am Ohr gibt es alte Klebereste von der Perücke. Die Ohren sind nicht beschädigt. Die Halskurbel ist unbeschädigt. Die Gesichtsbemalung ist fein, schöner, heller Teint, an einer Wange etwas berieben, an der rechten Schläfe ist die Bemalung herstellungsbedingt etwas heller, absolut nicht störend, nicht wertmindernd. Die antike Perücke hat Altersspuren, stellenweise strubbelig. Der antike Babykörper mit dickem Bäuchlein ist gut erhalten, originale Bemalung, leichte Altersspuren. Die Hände haben alle Finger und die originalen Konturlinien, es gibt keine geklebten Finger. Die Gummis vom Babykörper sind in Ordnung. Die alte Baby Kleidung ist sehr gut erhalten, leichte Altersspuren. Ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt.

Preis: 1.390,- Euro

 

Antike Porzellankopfpuppe, liebliches Charakterbaby, Kämmer & Reinhardt Simon & Halbig 116/A 32, um 1911.

Antike Porzellankopfpuppe, liebliches Charakterbaby, Kämmer & Reinhardt Simon & Halbig 116/A 32, um 1911.

 

Biskuitkurbelkopf, gemarkt K (Stern) R SIMON & HALBIG 116/A 32
(die Nummer 32 sieht man nur, wenn man das Köpfchen ein wenig aus dem Körper herauszieht)
Biskuitkurbelkopf, offener Mund mit zwei originalen Zähnchen oben, blaue Schlafaugen aus Glas, fein gemalte Wimpern oben und unten. Originale, antike Mohairperücke mit antiker Babyhaube. Feines Porzellan mit schöner Gesichtsbemalung, das Gesicht ist sehr ausdrucksstark modelliert. Das Baby hat ein wohlgeformtes Näschen und niedliche Wangengrübchen. Originaler, antiker Babykörper aus Holz und Masse, mit originaler Bemalung, Babykörper mit angewinkelten Armen, Hände und Füße mit roten Konturlinien.
Das Baby ist alt bekleidet, es trägt ein wunderschönes, antikes, herrlich langes Puppenkleid aus weißer Baumwolle mit aufwändig gestickter Bordüre und Lochstickerei, hinten verschließbar mit kleinen Knöpfchen. Unter dem Kleid trägt das Baby eine niedliche Babywindel. Die antike Puppenhaube aus zarter Baumwolle hat vorne viel Spitze und seitlich Schleifchen.
Höhe ca. 32 cm.

Zustand

Altersbedingter, guter, stellenweise leicht bespielter Zustand. Der Kopf wurde ausgeleuchtet, Kopf ohne Sprünge, ohne restaurierte Stellen. Ich kann keinen Haar-Riss entdecken.
Das Baby hat sehr feines, helles Porzellan, mit schöner Gesichtsbemalung. Es gibt minimale, herstellungsbedingte, kurze Kratzer, die rechte Wange vom Puppenbaby ist altersüblich leicht berieben. Die Glasaugen sind unbeschädigt, sie öffnen und schließen gut. Hinter dem linken Ohr vom Baby befindet sich ein feines Brand-Risschen (das sieht man häufig bei antiken Puppen, der Brandriss hinterm Ohr ist vor 100 Jahren beim Brand des Porzellans entstanden und daher nicht wertmindernd). Die antike Mohairperücke ist für das hohe Alter sehr gut erhalten, ohne Gerüche. Die Perücke ist nicht am Kopf festgeklebt. Der antike Babykörper ist gut erhalten, es fehlen keine Finger, es gibt keine geklebten/restaurierten Finger, die originalen, roten Konturlinien sind erhalten, an der linken Puppenhand etwas schwächer sichtbar. Die Puppenhände sind altersüblich berieben, die kleinen Finger etwas stärker. Die Babyfüße haben alle Zehen, diese wurden farblich überarbeitet, auch die roten Konturlinien an den Zehen dürften jüngeren Datums sein. Ansonsten ist die originale Körperbemalung gut erhalten, nicht übermalt, mit leichten Altersspuren. Der Halsrand ist gut erhalten, ohne Ausbesserungen. Die Körperbespannung ist gut. Die antike Puppenkleidung ist sehr gut erhalten, mit kleineren Altersspuren. Das Puppenkleid hat Knöpfchen (vermutlich Perlmutterknöpfchen), es lässt sich gut an und ausziehen. Puppenkleidung ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt


Preis: 1.590,- Euro


 

Antike Porzellankopfpuppe, mit geschlossenem Mund, um 1900.

Antike Porzellankopfpuppe, Kämmer & Reinhardt, um 1900.

 

Kurbelkopf aus Biskuitporzellan, gemarkt 192 7/0.
Seltene Porzellankopfpuppe von Kämmer & Reinhardt, die 192 mit geschlossenem Mund ist eine gesuchte Puppe, in dieser entzückend kleinen Größe eine echte Rarität.
Braune Schlafaugen aus Glas, fein gemalte Wimpern oben und unten, feingemalte Augenbrauen. Das Biskuitporzellan ist fein modelliert, schönes, helles Porzellan. Alte, blonde Echthaarperücke mit traumhaft langen Zöpfen, die Perücke ist minimal zu groß, steht ihr aber dennoch ganz ausgezeichnet. Bekleidet ist sie mit einem schönen, handgefertigten Kleid mit gehäkeltem Gürtel, darunter trägt sie eine feine Unterhose, diese ist ebenfalls handgefertigt. Das Kleid hat hinten einen kleinen Knopf zum Öffnen des Kleidchens. Am Handgelenk trägt das vornehmen Puppenmädchen feinen, alten Puppenschmuck.
Das antike Puppenmädchen mit der Seriennummer 192 ist eine sehr seltene Puppe von Kämmer & Reinhardt, sie hat ein wunderschönes Gesicht und viel Ausstrahlung.
Höhe ca. 20 cm.

Zustand

Der Puppenkopf wurde behutsam ausgeleuchtet, der Kopf ist in gutem Zustand, ohne Haar-Riss, ohne Abplatzer, Biskuitporzellan ohne Restaurierung. Lediglich am Kopfkronenrand befinden sich alte Klebereste von der Perücke. Die schöne Gesichtsbemalung ist nicht verkratzt, an wenigen Stellen minimalst berieben. Die Schlafaugen sind nicht festgesetzt. Die Augen sind nicht beschädigt. Der Puppenkopf kann für einen sicheren Versand ausgestopft werden, die Perücke ist nicht am Kopf festgeklebt. Das Puppenmädchen hat einen zierlich-schlanken antiken Puppenkörper aus Holz und Masse, mit modellierten und bemalten Strümpfen und Schuhen. Die Nummer 192 mit geschlossenem Mund wird in dem Fachbuch PUPPEN Gitta Grundmann CIESLIKS Preisführer Band 95/96 auf Seite 55 beschrieben. Der antike Puppenkörper ist gut erhalten, mit altem Finish, stellenweise mit Altersspuren, bitte siehe Fotos. Hände haben alle Finger und rote Konturlinien. Die Körperbespannung ist in Ordnung. Es gibt wenige Retuschen dort wo Arme und Beine mit dem Torso verbunden sind. Die schöne, blonde Puppenperücke mit langen Zöpfen ist gut erhalten. Das seltene Puppenkind stammt aus Nichtraucherhaushalt, ohne Gerüche.

Preis: 1.290,- Euro


 

Antike Porzellankopfpuppe, seltene Baby Puppe Kaemmer stern Reinhardt Simon & Halbig 118, um 1900.

Antike Porzellankopfpuppe, seltene Baby Puppe Kämmer stern Reinhardt Simon & Halbig 118, um 1900.

 

Gemarkt K stern Reinhardt Simon & halbig 118. Braune Schlafaugen, oben und unten gemalte Wimpern, offener Mund mit zwei Zähnen oben. Originaler, antiker Babykörper mit originalem finish. originale, antike hangeknüpfte Perücke mit Original Korkdeckel. Schöne, alte Kleidung.

Höhe ca. 57 cm.

Zustand

Altersbedingter, guter Zustand, mit Alters- und Gebrauchsspuren, bitte siehe Fotos. Der Puppenkopf wurde ausgeleuchtet, Kopf ohne Haar-Riss, ohne restaurierte Stellen. Minimal berieben an der Stirn ansonsten ist der Puppenkopf sehr gut erhalten. Die Augen schließen, wenn man die Puppe auf den Rücken legt. Die Augen haben keine Sprünge, das Lidwachs ist leicht berieben. Das Charakterbaby hat große braune Augen mit fein gemalten Wimpern oben und unten. Die originale Perücke ist gut erhalten, sie ist nicht am Kopf festgeklebt, der Puppenkopf kann für den sicheren Versand ausgestopft werden. Der antike Puppenkörper mit original finish ist gut erhalten, stellenweise bespielt, mit Altersspuren (Arme sind stellenweise leicht krakelliert, eine Delle am rechten Arm) und kleinen Ausbesserungen (alte Klebespuren), es fehlen keine Finger. Die Gummis sind in Ordnung. Die alte Puppenkleidung ist gut erhalten, mit minimalen Altersspuren, ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt.

Preis: 2.490,- Euro


 

Antike Porzellankopfpuppe, seltenes Charakterbaby von Kämmer & Reinhardt 135.

Antike Porzellankopfpuppe, seltenes Charakterbaby von Kämmer & Reinhardt 135.

 

Biskuitkurbelkopf, gemarkt K & R SIMON & HALBIG 135 32 Germany.
Mandelförmige, braune Schlafaugen aus Glas, Wimpernbemalung oben und unten. Offener Mund mit zwei Zähnen oben. Originaler, antiker Babykörper aus Masse. Das liebliche Puppenkind trägt ein Kleid mit Spitze, Schleifen und kleinen Perlen, darunter antike Unterwäsche und cremefarbene Baumwollsocken.
Höhe ca. 32 cm.

Zustand

Die Babypuppe ist in altersbedingtem, guten Zustand, mit leichten Alters- und Gebrauchsspuren. Besonders feines, glattes Porzellan, ohne Beschädigungen, Nasenspitze minimal berieben. Die Schlafaugen öffnen und schließen, Lidwachs ist vorhanden. Französische Echthaarperücke mit langen Locken. Der originale, antike Babykörper ist gut erhalten, nur leichte Gebrauchsspuren. Babykörper mit originaler Bemalung, nicht übermalt, die Gummis sind in Ordnung. Es fehlen keine Finger, alle Zehen sind vorhanden, ebenso sind die roten Konturlinien noch erhalten. Das zartgrüne Puppenkleid und die Puppenmütze mit Schleife wurden aus neuzeitlichen Stoffen gefertigt. Das Puppenkleid kann leicht an und ausgezogen werden, es hat hinten Knöpfe. Puppe ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt.


Preis: 1.390,- Euro


Antike Porzellankopfpuppe, gemarkt 4, um 1880.

Antike Porzellankopfpuppe, gemarkt 4, um 1880.

 

Bildschönes Puppenmädchen, wohl Simon & Halbig, offen-geschlossener Mund. Feines Porzellan mit sehr hellem Teint, braune Schlaf-Augen aus Glas, Ohrlöcher mit antiken Ohrringen. Originaler, antiker Korkdeckel, jüngere, französische Echthaar-Perücke, antiker Puppenkörper aus Holz und Masse mit festen Handgelenken.
Antikes Puppenkleid mit Blüten & Spitze, darunter antike Unterbekleidung, antike Puppenschuhe, beide Schuhe sind an der Sohle mit 3 gemarkt.
Höhe stehend ca. 41 cm
Biskuitkurbelkopf, gemarkt 4
Die Echthaar-Perücke hat herrlich volle Locken, die Perücke ist nicht am Kopf festgeklebt, der Kopf kann für den sicheren Versand ausgestopft werden.

Zustand

Antike Puppe in bespieltem Zustand, mit Alters- und Gebrauchsspuren, bitte siehe Fotos. Der Kopf wurde ausgeleuchtet, Puppen-Stirn mit feinem Haar-Riss, bitte siehe Fotos. Mit bloßem Auge nimmt man den Haar-Riss auf der Stirn kaum wahr. Winziger Brandriss am oberen Augenlid vom linken Auge. Die Gesichtsbemalung ist sehr gelungen. Die originalen, braunen Schlafaugen sind unbeschädigt, die Augen schliessen, wenn man die Puppe auf den Rücken legt. Die volle Lockenperücke (100% Echthaar) ist in gutem Zustand. Der antike Körper ist original bemalt, natürlich gibt es Altersspuren, der Körper ist bespielt, stellenweise sichtbare Masseverluste und restaurierte Stellen (alte Leimspuren am Körper vorhanden). Die Hände sind gut erhalten, etwas berieben, es fehlen keine Finger. Die antike Kleidung ist sehr gut erhalten, leichte Altersspuren. Ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt.

Preis: 1.390,- Euro



Jumeau und SFBJ


 

Antike Porzellankopfpuppe, seltene SFBJ 252 mit geschlossenem Mund, um 1912.

Antike Porzellankopfpuppe, seltene SFBJ 252 mit geschlossenem Mund, um 1912.

 

Biskuitkurbelkopf mit geschlossenem Schmollmund, stark modellierte Gesichtszüge, kleine, blaue Schlafaugen aus Glas mit altem Lidwachs, fein gemalte Wimpern oben und unten. Schmollender Gesichtsausdruck, seltene Pouty von SFBJ. Antike Puppenperücke mit schöner, antiker Babyhaube. Antiker, französischer Babykörper aus Holz und Masse, antikes Puppenkleid aus Baumwolle mit alter Schleife.
 Der Biskuitkurbelkopf ist gemarkt:
22   SFBJ  252  PARIS
Höhe ca. 25 cm.

Zustand

Altersbedingter, guter, bespielter Erhaltungszustand, mit Gebrauchsspuren. Der Kopf wurde ausgeleuchtet, am oberen Kopfkronenrand befinden sich alte, herstellungsbedingte Brandfehler mit einem kurzen Haar-Riss (der Riss ist kurz, er misst circa 1 cm). Das Puppenbaby hat eine schöne, besonders feine Gesichtsbemalung, diese ist stellenweise leicht berieben. Die Perücke ist gut erhalten, etwas strubbelig, die Perücke ist nicht am Kopf festgeklebt. Die Puppe schließt die Augen wenn man sie auf den Rücken legt, das alte Lidwachs ist minimal berieben. Der einfache, antike Babykörper ist stellenweise stärker bespielt und farblich sichtbar überarbeitet (vor allem an den Händen, Füssen und am Rücken), vermutlich wurden die Hände und Füße ausgebessert. Die Gummis sind für das Alter ok. Das antike Puppenkleid ist in gutem Zustand, mit  leichten Altersspuren. Ohne störende Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt.

Preis: Verkauft


 

Antike Porzellankopfpuppe, großes BEBE Jumeau, um 1907.

Antike Porzellankopfpuppe, großes BEBE Jumeau, um 1907.

 

Feste, blaue Paperweight-Augen, offener Mund, Ohren mit Ohrlöchern, alte Perl-Ohrringe, originale, antike Perücke mit Kork, originaler französischer Gliederkörper aus Holz & Masse mit originalem Etikett BEBE JUMEAU Diplome d'Honneur. Aufwändige Puppenkleidung, Puppenhut und Schuhe.
Höhe stehend ca. 56 cm.
Biskuitkurbelkopf gemarkt 1907 10.
Feines Porzellan mit hellem Teint, antiker, französischer Puppenkörper aus Holz und Masse. Das Jumeau-Mädchen trägt eine zauberhaftes rotes Baumwollkleid, darunter alte Unterwäsche mit Spitze, feine Puppenschuhe und einen alten Puppenhut. Die originale, antike französische Perücke hat noch den originalen Kork, die Perücke ist nicht am Kopf festgeklebt, ich kann den Puppenkopf für den sicheren Versand ausstopfen.

Zustand

Altersbedingter, sehr guter, stellenweise leicht bespielter Zustand mit Altersspuren, bitte siehe Fotos. Der Kopf wurde ausgeleuchtet, ohne Haar-Riss, ohne restaurierte Stellen. Die festen, blauen Paperweightaugen sind gut erhalten. Die antike Perücke hat Altersspuren, stellenweise strubbelig, hier und da minimal ausgedünnt, die Perücke ist nicht am Kopf festgeklebt, ich kann den Kopf für den sicheren Versand ausstopfen. Die Gesichtsbemalung ist fein, eine Wange leicht berieben. Der antike Puppenkörper ist gut erhalten, mit originalem finish, natürlich gibt es Altersspuren, stellenweise Abplatzer (etwas stärker an den Händen, dies ist ganz typisch für französische Puppen), es fehlen keine Finger, alle Finger sind vorhanden. Die Körperbespannung ist gut. Die schöne Kleidung ist gut erhalten, leichte Altersspuren. Ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt.

Preis: 1.490,- Euro


 

Französische antike Depose tete Jumeau Puppe , geschlossener Mund, um 1885.

Französische antike Depose tete Jumeau Puppe , geschlossener Mund, um 1885.

 

Sehr heller Biskuitkurbelkopf gemarkt DEPOSE TETE JUMEAU Bte SGDG 9 (roter Stempel). Große, blaue Paperweight Augen aus Glas, fein gemalte Wimpern oben und unten, geschlossener Mund mit Konturlinien, Ohren mit Ohrlöchern, antike lockige Mohair-Perücke mit Original-Kork, aufwändige Kleidung mit Unterbekleidung. Antike Jumeau Puppenschuhe gemarkt BEBE Jumeau DEPOSE. Originaler, antiker französischer Puppenkörper mit festen Handgelenken, Körper mit blauem Stempel JUMEAU MEDAILLE D'OR PARIS.
Höhe stehend ca. 51 cm.

Zustand

Altersbedingter, exzellenter Zustand, mit leichten Alters- und Gebrauchsspuren, bitte siehe Fotos. Der Puppenkopf wurde ausgeleuchtet, Kopf ohne Haar-Riss, ohne restaurierte Stellen. Lediglich leichter Perückenpull und zwei winzige (wenige Milimeter lange) Brandrisschen am Kopfkronenrand, diese sind herstellungsbedingt und daher nicht wertmindernd. Die antike Locken-Perücke ist gut erhalten mit leichten Altersspuren, sie ist nicht am Kopf festgeklebt, der Puppenkopf kann für den sicheren Versand ausgestopft werden. Der antike Puppenkörper ist gut erhalten, mit Altersspuren, es fehlen keine Finger. Die Gummis sind gut. Die Puppenkleidung ist gut erhalten, mit Altersspuren (stellenweise Flecken), ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt.

Preis: 9.900,- Euro



Armand Marseille


 

Antike Porzellankopfpuppe, Just ME von Armand Marseille, mit geschlossenem Mund und blauen Glasaugen.

Antike Porzellankopfpuppe, Just ME von Armand Marseille, mit geschlossenem Mund und blauen Glasaugen.

 

Kurbelkopf gemarkt Just ME Registered Germany A 310/8/0 M. Kleiner, geschlossener Schmollmund, kleine, blaue Schlafaugen aus Glas, fein gemalte Wimpern oben und unten. Feines, helles Porzellan, braune Puppen-Perücke aus Echthaar, originaler, antiker Puppenkörper aus Holz und Masse mit kleinem Bäuchlein, altes Hemdchen aus Baumwolle mit gesticktem Ornament. Gesuchte Charakterpuppe, für mich eine der schönsten Puppen von Armand Marseille.
Die Perücke ist nicht am Kopf festgeklebt, der Kopf kann für den sicheren Versand ausgestopft werden. Die blauen Glasaugen öffnen und schließen, wenn man den niedlichen Just ME auf den Rücken legt.
Höhe ca. 18,5 cm

Zustand

Altersbedingter, sehr guter Zustand mit leichten Gebrauchsspuren, bitte siehe Fotos. Der Kopf wurde ausgeleuchtet, perfektes Porzellan, Kopf ohne Haar-Riss, ohne restaurierte Stellen, kein wigpull. Die Glasaugen sind nicht beschädigt, Augenlider ohne Abplatzer. Die Gesichtsbemalung ist sehr fein, schöner, heller Teint. Der antike Puppenkörper mit Bäuchlein ist gut erhalten, originales finish (stellenweise berieben, kleinere Retuschen), der linke Fuß der Puppe wurde behutsam restauriert. Es fehlen keine Finger, es fehlen keine Zehen. Die Körpergummis sind gut. Das alte Hemdchen ist gut gut erhalten, mit Altersspuren (altes Loch im Baumwollstoff). Ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt.

Preis: 999,- Euro


 

Antike Porzellankopfpuppe, süßes Googly von Armand Marseille, geschlossener Mund, um 1910.

Antike Porzellankopfpuppe, süßes Googly von Armand Marseille, geschlossener Mund, um 1910.

 

Kurbelkopf, gemarkt 200 A 10/0 M Germany DRGM 243
Feines Porzellan, zur Seite blickende, feste blaue Augen aus Glas, fein gemalte Wimpern oben und unten, blonde Original-Mohairperücke. Originaler schlanker Puppenkörper, schöne, antike Original-Kleidung mit Schürze und Filzkappe, antike Schuhe mit kleinen Schuhspangen.

Höhe ca. 21 cm.

Zustand

Altersbedingter, sehr guter Zustand, bitte siehe Fotos. Der Kopf wurde ausgeleuchtet, Kopf ohne Haar-Riss, ohne restaurierte Stellen, wenige alte Klebereste am Köpfchen, kein Perückenpull, kaum berieben. Der Puppenkopf kann für den sicheren Versand ausgestopft werden. Die blauen Augen sind unbeschädigt. Der antike Körper ist gut erhalten, mit originalem finish, die Hände haben alle Finger. Ich möchte die Puppe nicht ausziehen, da sonst die schöne antike Kleidung beschädigt wird, die Original-Perücke ist vorn noch am Kopf festgeklebt, ich habe sie nicht vollständig abgenommen um wig pull (Abplatzer) zu vermeiden, ich habe eine Taschenlampe in den Kopf gehalten und habe ihn gut durchleuchtet. Die Kleidung ist in gutem Zustand, mit Altersspuren (Filzhut hat winzige Löcher, dort war das Hütchen mal mit einer Nadel befestigt), ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt.

Preis: 1.800,- Euro


Antike Porzellankopfpuppe, seltene Charakterpuppe von Armand Marseille um 1920.

Antike Porzellankopfpuppe, seltene Charakterpuppe von Armand Marseille um 1920.

 

Biskuitkurbelkopf, gemarkt, Germany 233. A.2.M
Braune Schlafaugen aus Glas, fein gemalte Wimpern oben und unten, sehr schön gefiedert und geschwungen gemalte Augenbrauen. Offener Mund mit Konturlinien, zwei Zähne oben. Feines, helles Porzellan, ausdrucksvoll modelliert, mit schöner Bemalung. Goldige Babynase mit roten Punkten. Alte, originale, blonde Mohairperücke mit langen Locken. Antiker Babykörper aus Holz und Masse. Altes Puppenkleid aus Baumwolle, mit Spitze an den Ärmeln, wohl ihr Verkaufskleidchen. Darunter trägt das reizende Puppenkind ein gestricktes Unterhemdchen und ein kurzes Unterhöschen. Die Charakterpuppe wird mit schönem, alten Strohhut angeboten, Hut mit breiter Krempe und dunkelblauer Schleife.
Die Serien-Nr. 233 zählt zu den seltenen Charakterpuppen von Armand Marseille. Dieses Puppenkind ist besonders lieblich modelliert.
Höhe ca. 30 cm.

Zustand

Altersbedingter, guter Zustand, Puppenkopf ohne Haar-Riss, ohne restaurierte Stellen. Die feine Gesichtsbemalung ist gut erhalten. Ihre Wimpern sind stellenweise noch vorhanden. Die Schlafaugen sind nicht festgesetzt. Die schöne Mohairperücke ist in gutem Zustand, sie ist nicht am Kopf festgeklebt. Der antike Babykörper ist gut erhalten, mit Alterspatina, nicht übermalt, lediglich die Finger sind oberflächlich etwas abgeschabt/berieben. Es fehlen keine Finger, es gibt keine keine geklebten Finger. Rote Konturlinien an Händen und Füssen. Die alte Puppenkleidung ist gut erhalten, ohne Gerüche, ihre Unterhose ist aus demselben Stoff gefertigt wie das Puppenkleid. Das gestrickte Unterhemdchen weist Altersspuren auf, Schuhe und Socken müsste sie von ihrer neuen Puppenmutter noch bekommen.

Preis: 1.490,- Euro


 

Antike Porzellankopfpuppe, seltenes Charakterbaby gefertigt von Armand Marseille für Geo. Borgfeldt & Co., um 1912.

Antike Porzellankopfpuppe, seltenes Charakterbaby gefertigt von Armand Marseille für Geo. Borgfeldt & Co., um 1912.

 

Biskuitkurbelkopf, gemarkt 251 G.B. Germany A. 4/0. M. D.R.G.M 248/1.
Der niedliche Wonneproppen mit der Nummer 251 ist sehr selten. Gefertigt wurde das zauberhafte Puppenkind von Armand Marseille für Geo. Borgfeldt & Co. Sehr feines, helles Porzellan, braune Schlafaugen aus Glas, Augenbrauen in einem Strich gemalt (typisch für die seltenen Charakterpuppen von Armand Marseille), fein gemalte Wimpern oben und unten. Offener Mund mit zwei originalen Zähnchen oben. Volle, blonde Puppenperücke mit langen, weichen Locken, antiker Babykörper aus Holz und Masse, mit angewinkelten Armen, schön modellierte Hände, rote Konturlinien an Händen und Füssen. Bekleidet ist das Puppenkind mit Schulkleidung aus Baumwolle, hinten mit praktischen Druckknöpfchen, darunter trägt es alte, sommerliche Babybekleidung, außerdem gehäkelte Babyschuhe.
Höhe stehend ca. 25 cm.

Zustand

Altersbedingter, guter Zustand. Der Kopf wurde ausgeleuchtet, Kopf ohne Haar-Riss, ohne Sprünge, ohne restaurierte Stellen. Das Gesicht hat keine Kratzer, es gibt an wenigen Stellen minimalsten Farbabrieb. Auf der Kopfrückseite ist eine kleine, herstellungsbedingte Kerbe, die bei der Puppenherstellung entstanden ist und daher nicht wertmindernd ist. Kleinere Farbabweichungen im Brand sind für antike Puppen nicht ungewöhnlich, das niedliche Charakterbaby hat garantiert keinen Haar-Riss, keinerlei Sprünge im Porzellan. Die wunderschöne Mohairperücke ist jüngeren Datums, sie ist in sehr gutem Zustand. Die braunen Schlafaugen öffnen und schließen, sie sind nicht festgesetzt. Die Glasaugen sind unbeschädigt, ohne Sprünge, ohne Abplatzer. Das Puppenbaby hat einen zierlichen, alt bemalten Babykörper. Der antike Babykörper ist gut erhalten, natürlich hat er Altersspuren, stellenweise ist er sichtbar berieben, die Bemalung an den Beinen weist stellenweise, hauchfeine, geschlossene Risse auf, sie sind nicht störend, da sehr dezent. Es gibt nur ganz wenige, minimalste, alte Farbausbesserungen, wie sie oft bei alten Puppen vorkommen, keine größeren Übermalungen, die alte Bemalung vom Körper ist noch vorhanden. Es fehlen keine Finger, keine geklebten oder abgebrochenen Finger, es sind auch alle Zehen vorhanden. Die Körperbespannung ist gut. Die schöne Puppenkleidung ist in gutem, gebrauchten Zustand mit normalen Altersspuren, ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt.

Preis: 549,- Euro



Theodor Recknagel


 

Antikes Puppenbaby mit geschlossenem Mund, kleine, blaue Glasaugen, Theodor Recknagel, um 1920.

Antikes Puppenbaby mit geschlossenem Mund, kleine, blaue Glasaugen, Theodor Recknagel, um 1920.

 

Biskuitkurbelkopf, gemarkt: GERMANY 0 R 127 A (nur sichtbar, wenn man das Köpfchen aus der Halspfanne zieht).
Biskuitkurbelkopf, Vollkopf mit zart getöntem Haarboden, geschlossener Mund, feste, blaue Glasaugen, fein gemalte Wimpern oben und unten. Originaler, alter Babykörper aus Holz und Masse, mit angewinkelten Armen, eine Hand ist trotzig zum Fäustchen geballt. Schöne, alte Babykleidung, wohl die originale Kleidung, altes Puppenkleid aus Spitze & feine Babyhaube.
Niedliches Puppenbaby mit geschlossenem Mund, sehr ausdrucksstark, gut geeignet für ein Puppenbett oder für einen Puppenwagen.
Größe ca. 20 cm.

Zustand

Altersbedingter, guter Zustand, mit leichten Gebrauchsspuren. Puppenkopf ohne erkennbaren Haar-Riss, ohne Sprünge, ohne restaurierte Stellen. Das Baby hat feste Glasaugen (keine Schlafaugen), die Augen sind nicht beschädigt. Die feine Gesichtsbemalung ist gut erhalten, ohne Kratzer. Der originale, alte Babykörper ist in gutem Zustand, schöne, originale, alte Bemalung, diese ist nur minimal berieben, der Körper wurde nicht übermalt. Hände und Füße sind sehr gut erhalten, nicht bestoßen, es fehlen keine Finger, ohne geklebte Stellen. Die linke Hand ist trotzig zum Fäustchen geballt, die rechte Hand ist schön modelliert mit ausgestrecktem Zeigefinger, beide Puppenhände sind gut erhalten, nicht beschädigt. Die schöne, alte Babybekleidung ist am Puppenbaby festgenäht (wie so oft bei kleinen Puppen), es dürfte sich wohl um die originale Bekleidung handeln. Unter dem Kleid aus Spitze trägt das Baby ein Unterkleid und eine kurze Hose aus festem Stoff, diese ist am Babykörper festgenäht. Die alte Bekleidung weist deutliche Alters- und Gebrauchsspuren auf, das Spitzenkleidchen ist stellenweise gebräunt/fleckig, die Unterbekleidung ist besser erhalten, nicht fleckig, die feine Babyhaube hat Altersspuren. Baby aus Nichtraucherhaushalt.

Verkauft



Verschiedene


 

Antike Porzellankopf-Puppe, verträumtes Mädchen mit geschlossenem Mund, um 1900.

Antike Porzellankopf-Puppe, verträumtes Mädchen mit geschlossenem Mund, um 1900.

 

Biskuitkurbelkopf, gemarkt R IX-4/0, feines Porzellan, blaue Schlafaugen aus Glas, fein gemalte Wimpern oben und unten. Antiker, zierlicher Gliederkörper aus Holz und Masse mit originalem finish, antike Perücke mit langen Zöpfen. Antike, originale Kleidung mit Spitze, rosa Kleid aus Baumwolle, antike Puppenhaube, Unterrock und kurze Hose, antike Strümpfe und antike Schuhe aus Leder mit Schuhspangen. Die antiken Lederschuhe sind an der Sohle gemarkt.
Höhe stehend ca. 32 cm.

Zustand

Altersbedingter, guter Zustand, mit leichten Gebrauchsspuren, bitte siehe Fotos. Der Kopf wurde ausgeleuchtet, ohne Haar-Riss, ohne Sprünge, ohne restaurierte Stellen. Die Puppe hat feines, helles Porzellan, eine Augenbraue ist leicht berieben, wohl herstellungsbedingt, daher nicht wertmindernd. Die schöne, antike Perücke weist Altersspuren auf, der Kopf kann für den Versand ausgestopft werden. Die Hände haben alle Finger, die Füsse haben alle Zehen. Der Puppenkörper ist gut erhalten, mit leichten Altersspuren (kaum bestossen, wenige minimale alte Retuschen). Die antike Kleidung ist gut erhalten, mit leichten Altersspuren, kleinere Fleckchen, ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt.

Preis: 2.200,- Euro


 

Antike, kleine Puppenstuben-Krankenschwester, original alt bekleidet, um 1900.

Antike, kleine Puppenstuben-Krankenschwester, original alt bekleidet, um 1900.

 

Gemalte, blaue Augen, originale Puppenperücke, originale Krankenschwesterkleidung.
Höhe ca. 10,5 cm.

Zustand

Altersgemäßer guter Zustand. Keine Risse oder Restaurierungen. Ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt.

Preis: 399,- Euro


 

Antike Googly-Puppe, Deutschland um 1914, seltenes Googly, gemarkt 217 16.

Antike Googly-Puppe, Deutschland um 1914, seltenes Googly, gemarkt 217 16.

 

Ganzbiskuit-Googly, fester Kopf, geschlossener Melonen-Mund, verschmitzter Gesichtsausdruck, braune, zur Seite blickende Schlafaugen aus Glas, das Googly schließt die Augen, wenn man sie hinlegt. Fein gemalte Wimpern oben und unten. Körper aus Biskuitporzellan mit schön modellierte Strümpfe und Schuhe. Arme und Beine sind beweglich, das Googly kann auch sitzen. Antike Mohairperücke. Antikes, wohl originales Puppenkleid aus zartem Stoff.
Höhe Googly ca. 15 cm.

Zustand

Altersbedingter, guter, bespielter Zustand, mit Gebrauchsspuren, bitte siehe Fotos. Das niedliche Googly ist nicht perfekt, die antike Kleidung ist sichtbar bespielt, der zarte, altersüblich fragile Stoff hat deutliche Abnutzungsspuren. Die Hände sind sehr gut erhalten, nicht bestossen, alle Finger sind vorhanden, ohne Abplatzer. Die Schuhe sind makellos, nicht bestossen, ohne geklebte oder restaurierte Stellen. Eine Schulter ist gechipt, bitte siehe Fotos. Der Puppenkopf wurde durchleuchtet, ich konnte keine Schäden feststellen, es gibt einen winzig kleinen, kaum sichtbaren Abplatzer ganz oben am Kopfkronenrand sowie feinste Linien im Porzellan. Meiner persönlichen Meinung nach handelt es sich bei diesen feinen Linien im Gesicht der Googly um herstellungsbedingte Unregelmäßigkeiten im Porzellan, die vor über 100 Jahren beim Brand entstanden sein dürften. Wenn Sie möchten, können Sie die Googly hier vor Ort gerne besichtigen und selbst ausleuchten. Die Glasaugen haben keine Sprünge, das Googly schliesst die Augen, wenn man sie hinlegt, die Augen sind nicht festgesetzt. Die Gesichtsbemalung ist an wenigen Stellen altersüblich minimalst berieben. Die antike Mohairperücke ist in gutem, gebrauchtem Zustand mit kleineren Fehlstellen, stellenweise wuschlig. Die Perücke ist nicht am Kopf festgeklebt, der Kopf kann für den sicheren Versand innen mit Papier ausgestopft werden. Das Googly kann sitzen, Arme und Beine sind gut beweglich. Ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt. Diese kleine, antike Googly ist nicht perfekt, dafür sehr selten und liebenswert!

Preis: 590,- Euro


 

Antike Porzellankopfpuppe, um 1910, seltenes Googly

Antike Porzellankopfpuppe, um 1910, seltenes Googly

 

mit alter Puppenschachtel aus Karton mit schöner Kinderlithografie.
Geschlossener Mund, sehr verschmitzter Gesichtsausdruck, braune, zur Seite blickende Schlafaugen aus Glas, das Googly schließt die Augen, wenn man sie hinlegt. Fein gemalte Wimpern oben und unten. Originaler, antiker Googly-Puppenkörper aus Masse mit dickem Bäuchlein, gemalte Strümpfe und Schuhe. Originale, antike Mohairperücke mit kleinem Schleifchen. Ältere Kleidung aus Baumwolle, schönes Puppenkleid, darunter trägt das Googly eine Unterhose.
Höhe Googly ca. 18 cm
Maße Puppenschachtel: Länge ca. 19 cm, Breite ca. 9 cm, ca. 7 cm.

Zustand

Altersbedingter, guter Zustand, mit leichten Gebrauchsspuren, bitte siehe Fotos. Puppenkopf wurde durchleuchtet, ohne Haar-Riss, ohne Sprünge, ohne restaurierte Stellen. Ich habe auch die Kurbel behutsam untersucht und konnte keine Beschädigung feststellen. Glasaugen ohne Sprünge, das Googly schliesst die Augen, wenn man sie hinlegt, die Augen sind nicht festgesetzt. Die Gesichtsbemalung ist an wenigen Stellen altersüblich minimal berieben. Unleserlich gemarkt/nummeriert mit einem Quadrat und Nummern, unten an der Kurbel (nur sichtbar, wenn man das Köpfchen behutsam ein wenig aus der Halspfanne herauszieht) mit Germany gemarkt. Ich vermute, es handelt sich um ein Googly von Heubach. Der antike Puppenkörper ist gut erhalten, mit kleineren Gebrauchsspuren, alle Finger und rote Konturlinien sind vorhanden, die Gummis sind gut, alte Bemalung. Das Googly kann sitzen, Arme und Beine sind gut beweglich. Die Puppenperücke ist antik und etwas strubbelig, sie ist vorne noch am Köpfchen festgeklebt (oberer Kopfkronenrand mit alten Klebespuren von der Perücke), ich habe die originale Perücke nicht ganz abgenommen um Perückenpull zu vermeiden, der Kopf wurde von innen gut durchleuchtet, der Puppenkopf kann für einen sicheren Versand ausgestopft werden. Die Puppenkleidung ist älteren Datums und recht niedlich, aber nicht perfekt. Das Puppenkleid bräuchte hinten ein Knöpfchen, um es zu schliessen, die Unterhose bräuchte ein neues Gummi, das Herrichten der Kleidung überlasse ich der neuen Puppenmama. Ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt.
Die antike Puppenschachtel ist wunderschön, mit Kindermotiv auf dem Deckel, zwei kleine Jungen auf einer Schaukel. Die Schachtel aus Karton ist für das hohe Alter von über 100 Jahren gut erhalten, natürlich mit Altersspuren (vor allem Oberfläche des Deckels ist stärker berieben, siehe Fotos). Man kann das süße Googly in der Puppenschachtel aufbewahren.

Preis: 890,- Euro



 

Antike Puppenstubenpuppe, kleiner Junge aus Biskuitporzellan, um 1900.

Antike Puppenstubenpuppe, kleiner Junge aus Biskuitporzellan, um 1900.

 

Geschlossener Mund, gemalte, blaue Augen, fein modellierte und blond bemalte Haare. Originale, alte Kleidung mit rotem Matrosenkragen. Für die herrschaftliche Puppenstube, einen Kaufladen oder eine Puppenschule.
Brust-Kopf, Hände, Unterschenkel und Füße sind aus Biskuitporzellan.
Höhe ca. 9,5 cm.

Zustand

 Altersbedingter, guter Zustand, ich kann keine Risse, Bestoßungen oder geklebte Stellen finden. Die kleinen Hände sind nicht bestoßen. Die originale, alte Kleidung ist, wie bei den meisten Stubenpuppen, fest angenäht. Ich kann keine Markung sehen, möglicherweise unter der Kleidung gemarkt. Ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt, die antike Kleidung weist Altersspuren auf (Fleckchen stellenweise berieben).


Preis: 149,- Euro



Heubach Köppelsdorf


 

Antike Porzellankopfpuppe, seltene Heubach-Charakterpuppe 10532, um 1912.

Schönes, großes Heubach-Mädchen mit Zöpfen. Kurbelkopf gemarkt 10532 9 HEUBACH im Quadrat Germany.

Lesen Sie bitte hier weiter.


Antike Porzellankopfpuppe, Heubach,

seltene Mirette, gesuchtes Heubach-Mädchen.

Lesen Sie bitte hier weiter.


 

Antike Porzellankopfpuppe, liebliche Charakterpuppe von Heubach um 1912.

Biskuitkurbelkopf, gemarkt 6970 Germany 1 sowie eine grün gestempelte kleine 12.

Lesen Sie bitte hier weiter.


 

Rare, antike Babypuppe-Jungenpuppe. Gebrüder Heubach um 1912.

Gemarkt 5 7602 Germany sowie Sonnenzeichen.

Lesen Sie bitte hier weiter.


 

Antike Porzellankopfpuppe, seltene Charakterpuppe, liebes Heubach Mädchen, um 1912.

Biskuitkurbelkopf, gemarkt 10532 3 HEUBACH (im Quadrat).

Lesen Sie bitte hier weiter.





 

Kleine antike Puppe mit geschlossenem Mund, um 1890.

Kleine antike Puppe mit geschlossenem Mund, um 1890.

 

Feine Puppenstubenpuppe aus Biskuitporzellan, feste, dunkelblaue Augen aus Glas. Fein gemalte, lange Wimpern oben und unten. Modellierte und bemalte Stiefel. Originale, alte Puppenkleidung, mit schwarzem Hut aus Filz.
Besonders ausdrucksstarke Puppe, bezaubernd für eine herrschaftliche Puppenstube. Ich habe die Kleine Emma genannt, hier ist sie mit ihrer besten Freundin, einen blonden Mignonette im Garten zu sehen. Emma ist nicht gemarkt, sie dürfte mit hoher Wahrscheinlichkeit in Deutschland gefertigt worden sein.
Höhe ca. 9 cm.

Zustand

Altersbedingter, guter Zustand, mit leichten Gebrauchsspuren. Die alte Perücke ist, wie so oft bei den kleinen Puppen, am Kopf festgeklebt. Ich konnte keine Haar-Risse oder Schäden am Kopf entdecken, lediglich kleinere, alte Klebereste von der Perücke und winzige Pünktchen vor ihrem rechten Ohr, die herstellungsbedingt beim Brand entstanden sind. Ihre schönen, festen Glasaugen sind unbeschädigt. Ich möchte die alte Kleidung nicht ausziehen, da ich sie nicht beschädigen möchte. Ich habe ihren Körper untersucht und konnte keine Schäden entdecken. Die Beine und modellierten Stiefel sind gut erhalten, ohne restaurierte oder geklebte Stellen, lediglich ein Stiefelchen ist auf der Rückseite berieben. Die alte Kleidung ist gut erhalten, mit Gebrauchsspuren, ohne Gerüche, Emma stammt aus einem Nichtraucherhaushalt.

Verkauft


 

Kleine, antike Porzellankopf-Puppe von Kämmer & Reinhardt, schönes Mädchen, um 1910.

Kleine, antike Porzellankopf-Puppe von Kämmer & Reinhardt, schönes Mädchen, um 1910.

 

Biskuitporzellan-Kurbelkopf, gemarkt K stern R Germany. Offener Mund mit originalen Zähnchen oben. Feste, braune, leicht mandelförmige Glasaugen, fein gemalte Wimpern oben und unten. Origianle, antike Kleidung, originale blonde Perücke mit alter Schleife. Reizendes Puppenmädchen für die Puppenstube oder einen Kaufladen.
Höhe ca. 12 cm.

Zustand

Altersbedingter, guter Zustand, mit leichten Gebrauchsspuren, bitte siehe Fotos. Ohne Haar-Riss, ohne geklebte Stellen. Hände und Füße sind nicht beschädigt, ohne geklebte Stellen. Winzige, herstellungsbedingte Brandfehler an den oberen Schultern, wirklich kaum wahrnehmbar, nur sichtbar wenn man die Arme herauszieht. Die Brandfehler sind bei der Herstellung vor über 110 Jahren entstanden, daher nicht wertmindernd. Die antike Kleidung ist gut erhalten, mit leichten Altersspuren, ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt.

Verkauft


 

Antiker Puppenstubenmann, seltener Offizier, original alt bekleidet, um 1900.

Antiker Puppenstubenmann, seltener Offizier, original alt bekleidet, um 1900.

 

Attraktiver Offizier mit geschlossenem Mund und Schnurrbart, gemalte, braune Augen, fein modellierte und bemalte Haare. Aufwändige Uniform mit kleinen Knöpfchen und Goldverzierungen aus Goldpapier. Originaler, alter Kopfschmuck aus grünem Stoff mit schwarzem Samt und Edelweiß. Kopf, Unterarme, Hände und Unterschenkel aus Biskuitporzellan, schlanker Stoffkörper, modellierte und bemalte Schuhe aus Biskuitporzellan, mit filigraner Reiter-Spore. Nicht gemarkt.
Höhe ca. 19 cm.

Zustand

Altersbedingter, guter Zustand, mit Gebrauchsspuren. Die schöne, alte Kleidung ist bespielt, stellenweise mit Altersspuren & Fehlstellen (Mottenlöcher), eine Reiter-Spore fehlt. Ich habe das Biskuitporzellan untersucht und konnte keine Beschädigung wie Haar-Riss oder Abplatzer finden, stellenweise ist der Offizier leicht berieben, die Gesichtsbemalung ist sehr gut erhalten. Hände und Schuhe sind nicht bestoßen, es fehlen keine Finger, ohne restaurierte Stellen, eine Schuhspitze minimal berieben. Die originale Kleidung ist, wie bei vielen kleinen Puppen, am Körper festgenäht, darunter könnte der Offizier gemarkt sein. Ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt.

Verkauft


 

Antike Französische Mignonette, Francois GAUTIER, um 1890.

Antike Französische Mignonette, Francois GAUTIER, um 1890.

 

Kurbelkopf aus Biskuitporzellan, gemarkt FG. Wunderschönes, ausdrucksstarkes Gesicht, geschlossener Mund, dunkelblaue, feste Augen aus Glas, gemalte Wimpern oben und unten. Originale, antike blonde Mohairperücke mit originaler, alter Puppenhaube. Komplett originale, antike Kleidung mit schöner Spitze.
Höhe ca. 14 cm.

Zustand

Ich konnte am Puppenkopf keinen Haar-Riss, keine Beschädigung entdecken. Die originale Perücke ist am Kopf festgeklebt, wie so oft bei den kleinen Puppen. Die Augen sind unbeschädigt, Wangen minimalst berieben, das Köpfchen sitzt ein wenig locker, das gibt ihr einen gewissen Charme. Hals und Nacken ohne Beschädigung. Der Körper ist aus Biskuitporzellan, mit modellierten und bemalten Schuhen.
Die originale, antike Kleidung ist am Körper festgenäht. Sie besteht aus einem Puppenkleid mit Schürze, einer wie ich finde, wunderschönen Puppenhaube und langen Damenunterhosen. Ich denke, sie ist als Bretonin angezogen. Die antike Kleidung weist sichtbare Altersspuren auf, stellenweise kleinere Fleckchen (Puppenkind hat einige Jahre Dornröschenschlaf auf einem Dachboden gehalten), die Schürze hat stellenweise kleine Löcher, die Seide der Schörze ist stellenweise fragil. Die Hände sind nicht bestoßen, sogar die Fingerspitzen sind unbeschädigt. An den Schuhen und Beinen gibt es keine geklebten Stellen (minimale winzige Farbverluste an den Schuhen), ich konnte keine Haar-Risse an den Beinen entdecken. Das rechte Puppenbeinchen ist gechippt, ein Haarriss am Körper. Puppe ohne störende Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt. Die Mignonette ist über 120 Jahre alt, für ihr hohes Alter ist sie in gutem Zustand mit den altersüblichen Gebrauchsspuren.

Verkauft


 

Antike Puppentasche, Frankreich um 1890.

Wunderschöne, antike Puppentasche, Frankreich um 1890.

 


Handgefertigt aus Karton, innen vergoldet, mit schöner, alter Kinderlithografie, spielende Mädchen & Jungen in einer Park-Landschaft. Kostbare Puppentasche mit originaler, blass-rosa Seide.
Traumhaft schönes Zubehör für antike Puppen, für Jumeau und Fashion dolls.
Länge ca. 9 cm. Breite ca. 4,5 cm. Höhe ca. 6,5 cm.

Zustand

Altersbedingter, guter Zustand, leicht bespielt, mit Gebrauchsspuren. Der Karton ist solide, nicht brüchig, nicht fragil, ohne restaurierte, ohne übermalte Stellen. Die Innenvergoldung am Karton ist schön erhalten. Die originale, antike Seide weist übliche Altersspuren auf, sie ist in den letzten 120 Jahren altersüblich verblasst und stellenweise etwas verschlissen, ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt, nicht verfleckt (nur minimal angestaubt). Die Tasche hat auf beiden Seiten eine schöne, originale Kinderlithografie, diese ist für ihr hohes Alter gut erhalten, stellenweise leicht berieben. Am Boden der Tasche befindet sich eine alte Papiermarke (einer Briefmarke ähnlich).

Verkauft


 

Antike Puppenstubenpuppe, kleine russische Dame, um 1900.

Antike Puppenstubenpuppe, kleine russische Dame, um 1900.

 

Elegante Puppenstubenpuppe, mit geschlossenem Mund, lockig modelliertes Haar, gemalte, blaue Augen. Feiner Biskuitporzellanschulterkopf, zierlicher Stoffkörper, Arme und Beine aus Biskuitporzellan. Modellierte und bemalte Schuhe. Originale, alte Bekleidung, mit Goldknöpfchen, Mütze mit blauer Schleife, die Kleidung ist am Körper festgenäht. Wie viele kleine Puppen ist die feine Dame nicht gemarkt.
Schöne Puppenstubenpuppe für die herrschaftliche Puppenstube!
Höhe ca. 9 cm.

Zustand

Altersbedingter guter Zustand, mit leichten Gebrauchsspuren. Biskuitporzellan ohne Sprünge, ohne Haar-Riss, ohne Abplatzer, ohne restaurierte oder geklebte Stellen. Die winzigen Hände und Schuhe sind nicht bestossen. Antike Puppenkleidung mit kleinerenAltersspuren, ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt.

Verkauft

 

Antike Puppe aus Biskuitporzellan, um 1910.

Antike Puppe aus Biskuitporzellan, um 1910.

 

Seltenes Puppenkind mit dicken Pausbäckchen und geschlossenem Schnütchen-Mund, schöne Modellierung, polychrom bemalt. Gemalte Augen, modellierte und bemalte Haare, Körper aus Biskuitporzellan, modellierte und bemalte Strümpfe und Schuhe, fein modellierte Haube mit Federschmuck.
Höhe ca. 17 cm.
Das bezaubernde Puppenkind ist nicht gemarkt. Es ist wohl ein Indianer-Puppenkind. Aufgrund seiner Pausbäckchen und der schönen, bunten Bemalung stand er bei mir als Zuckerbäcker hinter der Kuchentheke im Kaufladen.

Zustand

Altersbedingter, guter Zustand, mit leichten Gebrauchsspuren, bitte siehe Fotos. Herstellungsbedingte Farbabweichungen an den Beinen, der Zeigefinger seiner rechten Hand ist wohl minimal bestoßen, ansonsten konnte ich keine Bestoßungen, Haar-Risse oder restaurierte Stellen finden.
Das goldige Puppenkind ist ausdrucksstark modelliert, siehe Fotos. Es trägt ein altes Puppenkleid, hinten mit einem wunderschönen Knopf aus grünem, vergoldeten Glas. Unter dem Kleid trägt das Puppenkind eine einfach gefertigte Unterhose. Alte Puppenkleidung mit leichten Altersspuren, die Unterhose braucht ein, zwei Nadelstiche, ansonsten ist die Kleidung in Ordnung. Der Puppenkörper aus Biskuitporzellan wird durch einfache Ösen zusammengehalten, diese sind stellenweise etwas locker, was jedoch nicht auffällt, wenn die Puppe in einem Puppenständer bzw. in einem Kaufladen steht. Hier habe ich das goldige Puppenkind ohne Puppenständer fotografiert. Puppenkleidung ohne Gerüche, die Puppe stammt aus Nichtraucherhaushalt.

Verkauft


 

SFBJ PARIS Jumeau-Typ, Antike Porzellankopfpuppe,  um 1900/1905.

SFBJ PARIS Jumeau-Typ, Antike Porzellankopfpuppe,  um 1900/1905.

 

Feste, braune Paperweight-Augen, originale handgeknüpfte Echthaar-Perücke, schöne alte Kleidung.
Biskuitkurbelkopf, gemarkt: SFBJ, PARIS, 12
Feines Porzellan mit hellem Teint, schokoladenbraune feste Paperweight-Augen, offener Mund mit Konturen & originalen Zähnen oben. Ohrlöcher mit goldenen Herz-Ohrringen. Französischer Gliederkörper aus Holz und Masse, originale alte Bemalung, auf dem Rücken originales Papier-Etikett "FABRICATION FRANCAISE SFBJ PARIS". Alte Kleidung aus weißer Baumwolle, unser Mädchen trägt ein zauberhaftes Kleid, Unterbekleidung, einen Puppenmantel mit Perlmuttknöpfen und antike Lederschuhe. Die originale, antike Echthaar-Perücke hat noch ihren originalen Pappdeckel, der mit der Zahl "12" geprägt ist.
Höhe ca. 65 cm.

Zustand

Altersbedingter, guter, stellenweise leicht bespielter Zustand, bitte siehe Fotos. Der Kopf wurde ausgeleuchtet, Kopf ohne Haar-Riss, ohne restaurierte Stellen, am oberen Kopfkronenrand gibt es innen einen herstellungsbedingten Abplatzer (nicht wertmindernd, unter der Perücke nicht sichtbar) und einen kleinen Kopfkronen-Brandriss vom dem kein Haar-Riss ausgeht. Die Gesichtsbemalung ist fein, schöner, sehr heller Teint, winzige Pünktchen vom Brand (ihr Schönheitsmal), an einer Wange minimalst berieben. Keine Abplatzer an den Ohrlöchern. Die originalen, festen Papertweightaugen sind unbeschädigt. Die antike Perücke hat Altersspuren, stellenweise strubbelig, hier und da ausgedünnt, insgesamt aber sehr schön, traumhaft langes Echthaar. Der antike Gliederkörper ist gut erhalten, originale Bemalung, natürlich gibt es Altersspuren, minimale Masseverluste. Die Hände haben die für französische Puppen typischen Abplatzer, die rechte Hand ist davon stärker betroffen, es fehlen keine Finger, es gibt keine geklebten Finger!! Die Füße haben alle Zehen. Die festen, braunen Glasaugen sind nicht beschädigt. Die alte Kleidung ist sehr gut erhalten, leichte Altersspuren. Ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt.

Verkauft


Wunderschöne, alte Lenci Puppe, seltene Columbine, ca. 1920er Jahre.

Wunderschöne, alte Lenci Puppe, seltene Kolombine, ca. 1920er Jahre.

 

Originale, sehr aufwändige Kleidung aus Filz, mehrere Unterröcke, originaler Puppenhut mit Blumen, originale Schuhe mit Blüten. Sie hat einen geschlossenen Mund, gemalte, braune Augen. Schöne, kunstvoll frisierte Haare, diese sind hochgesteckt.
Die modebewusste Kolombine wurde mit einer Brille & einem hellblauen Stab liebevoll ausgestattet.
Wunderschöne, gesuchte Kolombine mit lieblichem Ausdruck!
Höhe mit Hütchen ca. 61 cm.
Länge hellblauer Stab ca. 50 cm.

Zustand

Altersbedingter, guter Zustand, mit Gebrauchs- und Altersspuren. Stellenweise ist der originale Filz altersüblich verblasst, es gibt die für alte Lenci-Puppen typischen Löcher im Filz. An der Stirn gibt es ganz wenige winzige Löcher, dort war der Hut mit Nadeln befestigt. Wenn man das Hütchen ein wenig in die Stirn zieht, sieht man sie nicht. Die blonden Haare sind in sehr gutem Zustand, sie sind traumhaft frisiert. Die Punkte auf der jeweils rechten und linken Wange sind gemalte Schönheitsflecken, keine Löcher! Die rechte Filzhand weist kleinere Abnutzungsspuren auf, am linken, unteren Puppenbein ist ein alter rostbrauner Fleck, den man nicht wahrnimmt wenn Kolombine ihre Strümpfe trägt. Die aufwändige, alte Kleidung ist weitestgehend original, die Strümpfe wurden wie ich finde recht passend ergänzt. Die Filzkleidung weist Altersspuren auf, u.a. Löcher im Filz. Die alte Kleidung ist sehr aufwändig gefertigt, mit vielen schönen Details, die weißen Unterröcke haben ein Paar Fleckchen, ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt. Die Brille & der hellblau bemalte Stab aus Holz sind jüngeren Datums, sie wurden liebevoll ergänzt. Insgesamt eine traumhaft schöne Lenci-Puppe mit sehr viel Ausstrahlung!

Verkauft


 

Antiker Puppenstuben-Feuerwehrmann, um 1910.

Antiker Puppenstuben-Feuerwehrmann, um 1910.

 

Seltener Feuerwehrmann für eine Spielzeug-Feuerwehr, auch geeignet für ein Puppenhaus oder als Helfer für Puppendamen & Puppenkinder.
Kopf und Helm sind aus Biskuitporzellan, geschlossener Mund, blaue, gemalte Augen. Hände und Schuhe sind aus Biskuitporzellan, originaler Stoffkörper mit hohen Stiefeln.
Originale Feuerwehr-Uniform aus Filz, mit kleinen Papier-Knöpfchen und Feuerwehr-Seil (selten).
Höhe ca. 16,2 cm.

Zustand

Altersbedingter, guter Zustand, mit leichten Gebrauchsspuren. Porzellanteile ohne Abplatzer, die Kopf, Hände und Schuhe sind gut erhalten. Die schöne, alte Kleidung ist in gutem Zustand mit leichten Altersspuren, ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt.

Verkauft


 

Kewpie/Googly, um 1920.

Allerliebstes Kewpie/Googly, um 1920.

 

Ganzbiskuit, schelmischer Gesichtsausdruck, geschlossener, lächelnder Melonenmund, zur Seite blickende, gemalte, blaue Augen mit Lichtpunkt, mit fein gemalten Wimpern oben, Augenbrauen in einem Strich gemalt.
Mit modellierten Schläfenlocken sowie modelliertem und bemaltem Stirnhaar. Niedliche Puppenhände mit abgespreizten Fingern, altes Puppenkleid mit Streublumenmuster und Spitze. Modellierte und bemalte Schuhe und Strümpfe. Gerade Beine, die Arme sind gut beweglich, Bäuchlein mit winzigem Bauchnabel. Im Nacken unleserlich nummeriert/gemarkt.
Höhe ca. 12 cm.
Niedliches Kewpie, das einen zum Lachen bringt, aufgrund der kleinen Größe auch gut geeignet für ein Puppenhaus. Sehr ausdrucksstarkes Gesicht, schön modelliert.

Zustand

Altersbedingter, guter Zustand, mit leichten Gebrauchsspuren, stellenweise berieben. Kopf und Körper aus Biskuitporzellan, ich konnte keinen Haar-Riss entdecken, Biskuitporzellan ohne restaurierte/geklebte Stellen. Die Hände sind gut erhalten, es fehlen keine Finger, nichts geklebt, die Fingerspitzen sind nicht bestoßen. Lediglich an der Unterseite vom linken Puppenschuh ist ein alter, herstellungsbedingter Brandriss, dieser ist produktionsbedingt und daher nicht wertmindernd. Das alte Puppenkleid ist gut erhalten, leichte Altersspuren, ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt.

Verkauft


 

Antike Puppenstubenpuppe, um 1910.

Antike Puppenstubenpuppe, um 1910.

 

Seltener Chauffeur, original alt bekleidet mit schöner Dienst-Kleidung aus braunem Filz, mit fein modellierter Chauffeur-Mütze aus Biskuitporzellan. Für die herrschaftliche Puppenstube, für ein Spielzeug-Auto.
Kopf, Hände und Füße aus Biskuitporzellan, geschlossener Mund, gemalte, blaue Augen, fein modellierter und bemalter Schnurrbart, Stoffkörper. Modelliertes und bemaltes Haar, originale, alte Dienst-Kleidung aus braunem Filz, Kragen aus Papier gefertigt. ich kann keine Markung sehen, möglicherweise unter der Kleidung gemarkt.
Ausdrucksstarker Puppenstuben-Chauffeur mit besonders schönem Gesicht, über 100 Jahre alt, ein Traum für die gehobene Puppenstube um 1910. Der Puppenstubenmann würde sich auch gut für einen Kaufladen/Kolonialwarenladen eignen.
Höhe ca. 16 cm.

Zustand

Altersbedingter, guter Zustand, mit leichten Gebrauchsspuren. Die originale, alte Kleidung ist, wie so oft bei kleinen Puppen, festgenäht. Puppenkopf ohne Haar-Riss, die schöne Gesichtsbemalung ist sehr gut erhalten, nicht berieben, ein winziger punktgroßer Brandfehler auf der rechten Wange vom Puppenmann, produktionsbedingt und von daher nicht wertmindernd. Die kleinen Hände sind sehr gut erhalten, nicht bestoßen, ohne geklebte Stellen, alle Finger sind vorhanden. Originale, alte Kleidung ohne Mottenlöcher, nicht fleckig, nur mit leichten Altersspuren. Die schöne Chauffeur-Mütze aus Biskuitporzellan ist unbeschädigt, nicht bestoßen. Lediglich der linke Schuh vom Chauffeur weist eine alte Restaurierung auf, diese ist kaum wahrnehmbar da der Puppenschuh schwarz ist, daher nicht störend. Stubenpuppe ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt. Ich konnte keine Herstellermarke finden, möglicherweise ist der kleine Chauffeur unter der Kleidung gemarkt.

Verkauft


 

Antike Puppe Asiatin

Antike Porzellankopfpuppe, seltene Orientalin von Simon & Halbig, um 1895.


Biskuitkurbelkopf, gemarkt 3/0 Germany 1129.
Mandelförmige, schräg nach oben gehende, dunkle Schlafaugen aus Glas, fein gemalte, lange Wimpern oben und unten, asiatisch geschwungene Augenbrauen. Feines, helles Porzellan, offener Mund mit zwei originalen Zähnchen oben. Originale, antike Puppenperücke, die kleine Orientalin trägt ihre schwarzen Haare typisch asiatisch als Hochfrisur. Bekleidet ist sie mit ihrem wunderschönen, originalen Kimono aus rosa Seide, natürlich darf der winzige, alte Fächer aus Papier nicht fehlen. Originaler, antiker Puppenkörper aus Holz und Masse, originale Bemalung, modellierte und bemalte Strümpfe & Schuhe.
Höhe ca. 20 cm.

Zustand

Altersbedingter, guter Zustand, mit leichten Gebrauchsspuren. Der Puppenkopf wurde durchleuchtet, ohne Haar-Riss, ohne restaurierte Stellen. Ich habe auch die Kurbel behutsam untersucht und konnte keine Beschädigung feststellen. An der Stirn herstellungsbedingter Brandfehler im Porzellan, dieser ist beim Brand vor über 110 Jahren entstanden und ist daher nicht wertmindernd. Nicht sichtbar, wenn die kleine Orientalin ihre Perücke trägt. Originale Glasaugen ohne Sprünge, es sind Schlafaugen mit kleinem Schlafpendel, der Schlafmechanismus ist etwas schwergängig. Die schöne Perücke ist nicht am Kopf festgeklebt, ich kann den Kopf für einen sicheren Versand von innen ausstopfen. Die originale Perücke ist gut erhalten, leicht bespielt, ohne Gerüche. Die Puppe hat einen schlanken, zierlichen Puppenkörper. Der antike Puppenkörper ist gut erhalten, mit kleineren Gebrauchsspuren, alle Finger sind vorhanden, Schuhe mit normalen Altersspuren, stellenweise leicht berieben. Die Körperbespannung ist gut. Die Körperbemalung ist original und alt, es gibt zwei kleine farbliche Ausbesserungen an den Oberarmen. Die originale, antike Puppenkleidung aus echter Seide weist altersübliche Abnützung auf (Seide stellenweise mit typischem Verschleiß), ist aber insgesamt noch schön erhalten, ohne Gerüche.

Verkauft


 

Seltene, antike Porzellankopfpuppe, Mulatte, gesuchtes Puppenbaby, wohl Kestner um 1910.

Seltene, antike Porzellankopfpuppe, Mulatte, gesuchtes Puppenbaby, wohl Kestner um 1910.

 

Biskuitkurbelkopf, gemarkt 14 P. 8 1/2. N.
Brauner Biskuitkurbelkopf, braune Schlafaugen aus Glas, fein gemalte Wimpern oben und unten. Offener Mund mit Zunge und zwei Zähnen oben, alte, schwarze Mohairperücke mit weisser Schleife. Originaler, brauner Babykörper aus Masse mit schöner, originaler Bemalung. Das liebliche Gesicht ist sehr ausdrucksstark modelliert, mit Wangengrübchen, siehe Fotos. Das schöne Puppenbaby erinnert mich an die braune Kestner-Hilda 245, Ausdruck sowie Machart des Kopfes lassen als Hersteller die Firma Kestner vermuten, siehe hierzu "PUPPEN von Gitta Grundmann" Band 03/04, Seite 167. Das Puppenbaby ist sehr schön bekleidet, die Babybekleidung ist liebevoll handgefertigt, gestrickt, mit winzigen Rosetten, Schleifen und zwei Perlmutt-Knöpfchen. Ausgestattet mit Puppenhäubchen und seidigen Babystrümpfen.
Gesamthöhe ca. 23 cm.

Zustand

Altersbedingter, guter, stellenweise leicht bespielter Zustand. Der Kopf wurde ausgeleuchtet, Kopf ohne Haar-Riss, ohne Sprünge, ohne restaurierte Stellen. Die feine Gesichtsbemalung ist gut erhalten, an wenigen Stellen leicht berieben. Die Mundbemalung ist altersüblich berieben, das sieht man häufig bei den braun getönten Puppenköpfen. Die braunen Glasaugen sind unbeschädigt, sie sind nicht festgesetzt. Die antike Mohairperücke ist für das hohe Alter sehr gut erhalten, ohne Gerüche. Die Perücke ist nicht am Kopf festgeklebt, ich kann den Puppenkopf für einen sicheren Versand innen ausstopfen. Der antike Babykörper ist sehr gut erhalten, mit originalem Finish, stellenweise leicht berieben. Keine Abplatzer am Halsrand, der Körper wurde nicht übermalt. Es fehlen keine Finger, die Finger sind nicht bestossen, lediglich die Ringfingerkuppe der rechten Babyhand ist minimal gechipt. Es gibt keine geklebten/restaurierten Finger, die Babyfüße haben alle Zehen. Sogar die schwarzen Konturlinien sind noch vorhanden. Die Körperbespannung ist gut. Die reizvolle Puppenkleidung ist gut erhalten, mit kleineren Gebrauchsspuren, unter der Strickkleidung trägt das Baby eine recht einfache Windel aus weißem Stoff. Puppenkleidung ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt.

Verkauft


 

Antike Puppenstubenpuppe, um 1900.

Antike Puppenstubenpuppe, um 1900.

 

Schöne Hausdame für die herrschaftliche Puppenstube, für einen Kaufladen oder ein Puppencafé.
Köpfchen aus feinem Biskuitporzellan, geschlossener Mund, gemalte, blaue Augen. Echtes, hochgestecktes Haar, Stoffkörper mit Händen und Füssen aus Biskuitporzellan, Unterschenkel & Schuhe aus Biskuitporzellan, fein modellierte und bemalte Schuhe mit kleinen Absätzen. Alte Kleidung, schönes rosa Kleid mit Unterbekleidung.
Ausdrucksstarke Puppenstubenpuppe mit besonders schönen Haaren, über 100 Jahre alt, ein Traum für die gehobene Puppenstube um 1900. Sie würde sich auch gut als Nanny für kleine Puppenkinder eignen.
Höhe ca. 14,5 cm.

Zustand

Altersbedingter, guter Zustand, mit Gebrauchsspuren. Die alte Kleidung ist, wie so oft bei kleinen Puppen, festgenäht. Ich kann keine Schäden oder reparierte Stellen erkennen. Die feine Gesichtsbemalung ist altersüblich gut erhalten, das hübsche Gesicht ist an wenigen Stellen leicht berieben, v.a. die Nasenspitze. Die Haare sind gut erhalten, am Köpfchen festgeklebt, daher minimale Klebespuren. Ich habe die Füße untersucht, die Schuhe sind leicht bespielt, stellenweise mit Farbverlusten. Die Füße habe jeweils ein winziges, herstellungsbedingtes Brand-Risschen, diese sind nicht wertmindernd, da sie bei der Produktion vor 100 Jahren entstanden sind. Die Hände sind beide vorhanden. Die alte Bekleidung ist in gutem Zustand, natürlich mit leichten Altersspuren. Stubenpuppe ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt. Ich konnte keine Herstellermarke finden, möglicherweise ist das Püppchen unter der Kleidung gemarkt.

Verkauft


 

Antike Puppenstubenpuppe um 1900.

Antike Puppenstubenpuppe um 1900.

 

Niedlicher Blondschopf für die herrschaftliche Puppenstube. Gemalte Augen, geschlossener Mund.
Antikes Puppenmädchen aus Biskuitporzellan, feines Puppengesicht. Alte, blonde Mohairperücke mit Schleife. Alte Puppenkleidung (zart rosafarben) mit schönem Spitzenkragen. Unter ihrem Kleid trägt sie Unterwäsche mit Lochstickerei. Modellierte und gemalte Strümpfe und Schuhe. Das Puppenmädchen ist nicht gemarkt.

Höhe ca.: 11 cm.

Zustand

Guter, leicht bespielter Zustand, mit Alters- und Gebrauchsspuren. Ich kann keine restaurierten oder geklebten Stellen erkennen. Die blonde Perücke ist, wie so oft bei den kleinen Puppen, am Kopf festgeklebt, sie weist Gebrauchsspuren auf. Der Daumen ihrer rechten Hand ist minimal bestossen. Puppenfüße ohne Bestoßungen. Antike Puppenkleidung mit leichten Altersspuren.

Verkauft


 

Antike Puppenstubenpuppe, Hausmädchen für die herrschaftliche Puppenstube, um 1910.

Antike Puppenstubenpuppe, Hausmädchen für die herrschaftliche Puppenstube, um 1910.

 

Schönes Hausmädchen für eine Puppenstube, einen Kaufladen oder ein Puppencafé. Auch als Nanny für kleine Puppenkinder geeignet.
Biskuitbrustkopf, geschlossener Mund, gemalte Augen. Modelliertes Haar mit Knoten. Stoffkörper mit Biskuitunterarmen und-schenkeln, modellierte und bemalte Schuhe aus Biskuitporzellan mit kleinen Absätzen. Altes Hausmädchen-Originalkleid, mit langer Schürze und gepufften Ärmeln, darunter Unterbekleidung.
Ausdrucksstarke Puppenstubenpuppe, über 100 Jahre alt, ein Traum für die gehobene Puppenstube um 1910. Möglicherweise ist das Püppchen unter der Kleidung gemarkt.
Höhe ca. 13,0 cm.

Zustand

Altersbedingter, guter Zustand, leicht bespielt, mit Altersspuren. Die alte Kleidung ist, wie so oft bei kleinen Puppen, festgenäht. Puppenkopf ohne Haar-Riss, Hände, Beine & Schuhe ohne Abplatzer, ohne geklebte Stellen. Die feine Gesichtsbemalung ist gut erhalten, nicht berieben. Die Schuhe sind aus Biskuitporzellan, die Schuhspitzen und Absätze sind nicht bestoßen, nicht geklebt. Die Hände haben alle Finger, sie sind nicht bestoßen. Die schöne, alte Bekleidung ist in gutem Zustand, mit Altersspuren, ohne Mottenlöcher, mit wenigen kleinen Altersfleckchen. Stubenpuppe ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt.

Verkauft


 

Wunderschöne, antike Depose Porzellankopfpuppe, um 1890.

Wunderschöne, antike Depose Porzellankopfpuppe, Größe 9 für den französischen Markt um 1890,

 

gemarkt DEP und 9.
Biskuitkurbelkopf, feines, besonders helles Porzellan, feste braune Paperweightaugen mit Strahleniris. Gemalte Wimpern oben und unten. Offener, leicht lächelnder Mund mit vier originalen Zähnen oben. Das Puppenmädchen hat Ohrlöcher mit Ohrringen. Originale, handgeknüpfte Echthaarperücke, antiker Gliederkörper aus Holz und Masse.
Bekleidet ist das Puppenmädchen mit einem schönen Kleid, das mit Pailletten bestickt ist, mit einer alten Schürze aus Seide, unter dem Kleid trägt sie alte Unterwäsche aus weißer Baumwolle. Den Puppenkopf ziert ein zauberhafter, alter Strohhut mit kleinen Blüten. Sie trägt weiße Strümpfe und feine, antike französische Puppenschuhe aus Leder, an der Sohle mit 9 gemarkt, es dürften die originalen Schuhe sein.
Höhe stehend ca. 52 cm.

Zustand

Altersbedingter, guter Zustand, mit leichten Gebrauchsspuren. Der Kopf wurde von innen gut ausgeleuchtet, Kopf ohne Haar-Riss, ohne Sprünge, ohne restaurierte Stellen. Das Gesicht hat keine Kratzer, minimal berieben, es gibt keinerlei Perückenpull. Lediglich einen herstellungsbedingten, minimalem Abplatzer an einem Ohrloch, dies ist herstellungsbedingt und daher nicht wertmindernd. Die Perücke ist nicht am Kopf festgeklebt, der Kopf kann für den Versand ausgestopft werden. Die festen, großen Paperweightaugen sind traumhaft schön und nicht beschädigt. Die schöne, alte Echthaarperücke ist gut erhalten.
Der antike Gliederkörper ist bespielt, stellenweise übermalt (v.a. Torso, Arme und Hände, der Popo und die Beine sind weitestgehend original bemalt), stellenweise gibt es minimale Masseabplatzer am Körper. Die Hände sind altersüblich berieben. Die originalen Puppenschuhe sitzen sehr fest an den Füssen, wie angegossen, ich glaube, sie wurden noch nie ausgezogen (ich möchte sie nicht ausziehen, da ich nicht weiß, ob ich sie dann wieder anziehen kann ohne die antiken Lederschuhe zu beschädigen). Die Kleidung ist gut erhalten, mit Altersspuren, ohne Gerüche, aus Nichtraucherhaushalt.

Verkauft


 

Antike Porzellankopfpuppe

Antike Porzellankopfpuppe, seltenes Mulattenmädchen mit Perlohrringen, um 1900.

 

Kurbelkopf aus braun getöntem Biskuitporzellan, gemarkt Germany HEINRICH HANDWERCK SIMON & HALBIG 0. Seltene Porzellankopfpuppe von Simon & Halbig, schöne, große, dunkelbraune Schlafaugen mit fein gemalten Wimpern oben und unten. Offener Mund mit vier originalen Zähnen, rote Nasenpunkte, Ohren mit Ohrlöchern, das Puppenmädchen trägt Perlohrringe. Originaler, antiker Gliederkörper, braun getönt mit originalem Finish. Bekleidet mit antikem Puppenkleid aus weißer Baumwolle mit kleiner Schleife und mit Spitze, darunter antike Baumwollunterwäsche mit Lochstickerei, weiße Baumwollstrümpfe.
Höhe stehend ca. 38 cm.

Zustand

Der Puppenkopf wurde ausgeleuchtet, der Kopf ist in gutem Zustand, ohne Haar-Riss, ohne restaurierte oder geklebte Stellen. Minimale wig pulls und alte Klebereste von der Perücke, absolut nicht störend. Die schöne Gesichtsbemalung ist nicht verkratzt, an wenigen Stellen minimalst berieben. Die Schlafaugen sind nicht festgesetzt. Die Augen sind nicht beschädigt, das Lidwachs an den Augen ist nicht mehr komplett. Die originale Perücke ist gut erhalten, mit normalen Gebrauchsspuren, ein Kopfdeckel aus Pappe ist vorhanden. Ich habe die Puppe im ausgezogenen Zustand geprüft, der Puppenkörper ist gut erhalten, nur leichte Gebrauchsspuren, Körper mit originalem Finish. Der Gliederkörper wurde nicht übermalt, lediglich am linken Innenbein ist eine etwas dunklere Stelle, diese ist kaum wahrnehmbar. Der Bereich um die Halspfanne ist gut erhalten, ohne Abplatzer. Die Hände haben alle Finger, die Füße haben alle Zehen. Es gibt keine fehlenden, reparierte oder geklebte Finger. Die originalen schwarzen Finger- und Zehenkonturen sind gut erhalten. Die antike Puppenkleidung ist gut erhalten und gepflegt, die Unterbekleidung hat kleinere Fleckchen. Das seltene Puppenkind stammt aus Nichtraucherhaushalt, ohne Gerüche.

Verkauft