AGB, Allgemeine Geschäftsbedingungen

  


Verkaufsabwicklung:

Für eine Bestellung senden Sie bitte ein Fax oder eine E-mail und teilen uns mit, ob Sie die Ware selbst abholen oder Lieferung wünschen. Sie erhalten dann  peine E-Mail mit einem Angebot über die Gesamtkosten, eine Widerrufsbelehrung, ein Muster-Widerrufsformular und unsere AGB als pdf-Datei.

Die Preise auf unserer Webseite enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Zahlungsmöglichkeiten: Vorauskasse per Banküberweisung, PayPal oder Barzahlung bei Abholung.
Lieferung: Die Lieferung erfolgt nach Absprache.

Bei einem Versand in das Nicht-EU-Ausland fallen eventuell weitere Steuern oder Zölle an, die von Ihnen direkt an die zuständigen Zoll- oder Steuerbehörden zu zahlen sind.

E-Mail:antik@oldtoy.de
To order please send a fax or e-mail, stating wether you want to pickup the item yourself or wish delivery. We shall send you a confirmation e-mail with a price-offer including all costs.
Payment is in advance by bank-transfer or PayPal.
Delivery: Delivery according individual agreement.

Delivery to a country outside the European Community: The buyer has to pay possible additional taxes or customs-duties directly to the relevant authorities.


Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Geltungsbereich.:
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen werden Bestandteil aller Verträge zwischen uns (Verkäufer) und dem Kunden (Käufer).


1.Vertragsschluss, Zustandekommen eines Kaufvertrages:

Die in unserem Online-Angebot enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote dar.
Nach Erhalt der in der Verkaufsabwicklung ( siehe oben) beschriebenen E-Mail mit einer Zusammenstellung der Gesamtkosten und aller gesetzlich geforderten Informationen, kann der Kunde per E-Mail, postalisch, per Fax, oder telefonisch ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages abgeben Bestellung).
Wir können das Angebot des Kunden innerhalb von drei Tagen annehmen, indem wir dem Kunden nach Abgabe von dessen Bestellung eine Bestellbestätigung senden  und zur Zahlung auffordern. Dadurch kommt der Vertrag zustande.
Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt am Tag nach der Absendung des Angebots durch den Kunden zu laufen und endet mit dem Ablauf des dritten Tages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt. Nehmen wir das Angebot des Kunden innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.

Ist der Käufer ein gewerblicher Kaufmann, so hat er uns dieses bei Kaufvertragsabschluss schriftlich mitzuteilen.

2.Preise:

Die Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, die auf der Rechnung ausgewiesen wird.

Bei Artikeln, die der Differenzbesteuerung gemäß § 25a UStG unterliegen, darf die MwSt. in der Rechnung nicht ausgewiesen werden.
Einen Hinweis auf die Differenzbesteuerung erhalten Sie von uns vor Vertragsschluss.

3.Widerrufsrecht:

Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu.
Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung  ( siehe unten).

Bei Vertragsbeziehungen außerhalb der EU findet das Widerrufsrecht keine Anwendung.

4.Eigentumsvorbehalt:

Ich behalte mir das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung des geschuldeten Kaufpreises vor.

5.Gewährleistung und Garantien

Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
Beim Kauf gebrauchter Waren durch Verbraucher gilt: wenn der Mangel nach Ablauf eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftritt, sind die Mängelansprüche ausgeschlossen. Mängel, die innerhalb eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftreten, können im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsfrist von zwei Jahren ab Ablieferung der Ware geltend gemacht werden.
Für Unternehmer beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche bei neu hergestellten Sachen ein Jahr ab Gefahrübergang. Der Verkauf gebrauchter Waren erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung. Die gesetzlichen Verjährungsfristen für den Rückgriffsanspruch nach § 445a BGB bleiben unberührt.
Gegenüber Unternehmern gelten als Vereinbarung über die Beschaffenheit der Ware nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibungen des Herstellers, die in den Vertrag einbezogen wurden; für öffentliche Äußerungen des Herstellers oder sonstige Werbeaussagen übernehmen wir keine Haftung.
Ist die gelieferte Sache mangelhaft, leisten wir gegenüber Unternehmern zunächst nach unserer Wahl Gewähr durch Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) oder durch Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung).
Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden

bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist
bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)
im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart
soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

6.Haftung

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung,
bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

Der Verkäufer handelt mit Sammlergegenständen:
Achtung. Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet!

7.Nutzungsrechte:
Wir sind berechtigt, die von uns erstellten Bilder und Texte des verkauften Gegenstandes zu eigenen Zwecken und auf unserer Webseite weiterhin zu nutzen und zu veröffentlichen. Der Käufer erkennt dieses Recht ausdrücklich an.

8.Gerichtsstand:

Für sämtliche gegenwärtige und zukünftige Ansprüche aus der Geschäftsverbindung mit Vollkaufleuten einschließlich Wechsel – und Scheckforderungen ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz des Verkäufers. Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt aus dem Inland verlegt oder seinen Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.


Für Adressen und zu Regelungen den Onlinebetrieb betreffend (u.a. Datenschutzerklärung) lesen Sie bitte auch im Impressum


Widerrufsrecht für Verbraucher


Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Scarlett Bendt, Am Trieb 12, 63579 Freigericht, Telefon: 06055-4591, Fax: 06055-3860, E-Mail : scarlett_bendt@t-online.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Scarlett Bendt, Am Trieb 12, 63579 Freigericht zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung.

Eine Widerrufsbelehrung und ein Widerrufsformular erhalten Sie bei einer Bestellung zusammen mit der Auftragsbestätigung als E-Mail mit einem pdf-Anhang zum Ausdrucken in Textform.
Zu Ihrer Vorabinformation stellen wir Ihnen die Widerrufsbelehrung und ein Widerrufsformular als pdf-Datei zur Verfügung:



 Widerrufsbelehrung:Widerrufsbelehrung


Widerrufsformular: Widerrufsformular


 

Link zur Online-Streitschlichtungsplattform der EU: